Google Assistant zeigt nun auch Termine von iPhone-Apps an

Den Google Assistant gibt es auch für das iPhone
Den Google Assistant gibt es auch für das iPhone(© 2017 CURVED)

Die Anzahl der iPhone-Nutzer, die den Google Assistant verwenden, hält sich vermutlich in Grenzen. Nun gibt es zumindest einen weiteren Grund für den Einsatz des digitalen Assistenten auf Apple-Geräten.

Der Google Assistant kann nun Events beziehungsweise Termine und Erinnerungen aus Apps von Apple auslesen und anzeigen. Erinnerungen seht ihr dann auf der Übersichtsseite des digitalen Assistenten, wie Caschys Blog berichtet. Aus welcher Quelle die jeweilige Erinnerung stammt, erkennt ihr offenbar an deren Farbe: Erinnerungen aus Apple-Apps seien blau gefärbt, jene aus Google-Anwendungen hingegen schwarz.

Google Assistant versteht sich mit Siri

Das neue Feature steht laut Changelog im App Store ab Version 1.5.3908 zur Verfügung. Das entsprechende Update könnt ihr seit dem 4. März 2019 herunterladen. Caschys Blog zufolge soll Google die Funktion aber serverseitig aktiviert haben. Der Suchmaschinenriese möchte offenbar mehr Apple-Nutzer dazu bewegen, den Google Assistant zu nutzen – wenn es sein muss, auch in Kombination mit Siri. Denn seit Ende 2018 unterstützt der Google Assistant auch Siri-Kurzbefehle.

Nutzt ihr diese, sprecht ihr mit Siri, die eure Befehle an den Google Assistant weiterleitet. Vor allem aber könnt ihr ihn dann auch auf dem iPhone per Sprachbefehl aktivieren – standardmäßig mit den Worten "Hey Siri, Ok Google". Komplett ohne Siri ist das nicht möglich. Wenn ihr auf Apples Sprachassistentin verzichten wollt, müsst ihr den Google Assistant von Hand öffnen und könnt ihm erst dann Befehle erteilen.


Weitere Artikel zum Thema
Google Maps trifft Über­set­zer: Nie wieder lost in trans­la­tion
Guido Karsten
Google Maps bietet auf Reisen allerhand Unterstützung
Google Maps ist eine äußerst nützliche App. Ein Update fügt nun eine weitere Funktion hinzu, die gerade Auslandsreisen einfacher gestalten kann.
Apple-Plan: AR-Bril­len sollen iPhone erset­zen
Francis Lido
Weg damit !15Google Glass (Bild) könnte Apple als Inspiration dienen
Machen AR-Brillen das iPhone künftig überflüssig? Apple geht offenbar davon aus, dass langfristig kaum einer mehr Smartphones nutzt.
iPhone: Face­book greift heim­lich auf eure Kamera zu
Francis Lido
Die Facebook-App auf dem iPhone X
Will Facebook euch ausspionieren? Wenn ihr die App auf dem iPhone nutzt, läuft eure Kamera im Hintergrund mit.