Google Earth für iOS lässt euch nun Entfernungen und Flächen abmessen

Unter iOS lassen sich mit Google Earth nun Areale und Distanzen ausmessen
Unter iOS lassen sich mit Google Earth nun Areale und Distanzen ausmessen(© 2018 Nate Schmitz, Google Earth)

Im vergangenen Monat hat Google für die beliebte Karten-App Google Earth ein stark nachgefragtes Feature veröffentlicht: Das Messwerkzeug. Nachdem es bisher nur für Android und Chrome OS verfügbar gewesen ist, folgt nun auch endlich das Update für die iOS-Version der App.

Mit dem Messwerkzeug könnt ihr nun also auch in der iOS-Version von Google Earth Entfernungen und Flächen bestimmen. Der Umgang ist einfach und so könnt ihr von nun an schnell beispielsweise die Distanz zwischen eurem Wohnort und beliebigen Städten, Wahrzeichen, Bergen oder auch dem Nordpol messen.

Luftlinie statt Route im Straßenverkehr

Möchtet ihr lieber wissen, wie groß ein Land, ein See oder ein Wald ist, lässt sich das mit dem neuen Werkzeug ebenfalls in der iOS-App von Google ermitteln. Bisher war der am häufigsten gewählte Weg zum Messen von Distanzen wohl die Eingabe der beiden Endpunkte in Google Maps, nur errechnet dies eben nicht die Entfernung per Luftlinie, sondern die Länge der Route über Straßen, Rad- und Fußwege.

Um das Werkzeug in der iOS-Ausgabe von Google Earth zu benutzen, stellt zunächst im App Store sicher, dass ihr das neueste Update installiert habt. Öffnet dann die Anwendung und tippt einmal lange auf die Karte, bis das Werkzeug ausgewählt ist. Alternativ könnt ihr das Messwerkzeug auch im Menü der App aktivieren.


Weitere Artikel zum Thema
Pixel 4a 5G gele­akt: Schon fast ein Pixel 5
Lars Wertgen
Das Pixel 4a 5G unterstützt – der Name verrät es bereits – den 5G-Standard.
Am 30. September stellt Google das Pixel 4a 5G vor. Euch erwartet so etwas wie ein Pixel 5 Lite, wie aus einem XXL-Leak hervorgeht.
Google Pixel 5 vorab enthüllt: Dieser Leak lässt keine Fragen mehr offen
Francis Lido
Her damit23Das Google Pixel 5 sieht dem Pixel 4a (Bild) wohl ziemlich ähnlich
Kamera, Display, Preis und Co.: Kurz vor dem Launch des Google Pixel 5 nimmt ein Riesen-Leak wohl alles vorweg.
Pixel 5 und Pixel 4a 5G: Google legt sich auf einen Termin fest
Lars Wertgen
Her damit16Vom Google Pixel 4a wird es auch eine 5G-Variante geben
Noch vor Ende des Monats stellt Google zwei neue Smartphones vor: das Google Pixel 5 und Pixel 4a 5G. Das hat der Hersteller offiziell bestätigt.