Google+: Erfolgreicher Start

Google sorgte mit dem neuen sozialen Netzwerk Google+ in den letzten Tagen und Wochen gehörig für Aufsehen. Auch die ersten Erfolgsmeldungen von Google+ lassen nicht lange auf sich warten.

Obwohl es in den ersten Tagen gar nicht einfach war, sich überhaupt bei Google+ anzumelden und man auch heute noch nur mit Einladung oder mit sehr viel Glück in dem neuen Social Network aufgenommen wird, hat Google+ schon mehr als 20 Millionen Unique Visitors anziehen. Das fanden die Marktforscher von Comscore heraus.

In einem Interview mit dem Wall Street Journal erklärte Comscore Vice President for Industry Analysis Andrew Lipsman, er habe noch nie solch ein schnelles Wachstum gesehen. Selbst der Kurznachrichtendienst Twitter, der ebenfalls in kürzester Zeit unglaublich viele Menschen angezogen hatte, hat im Jahr 2009 mehrere Monate gebraucht, um die Besucheranzahl zu bekommen, die Google+ bereits hatte.

Mit ca. 5,31 Millionen kommen die meisten Klicks bei Google+ aus den USA, gefolgt von 2,85 Millionen Besuchern aus Indien und 0,87 Millionen aus Großbritannien. Deutschland liegt mit 0,71 Millionen auf Rang fünf. Über 10 Millionen registrierte Nutzer zählt Google+ bereits, obwohl Google keinerlei Werbung dafür macht und man nach wie vor eine Einladung benötigt, um sich registrieren zu können. Von den 750 Millionen Nutzern von Facebook ist man damit natürlich noch Lichtjahre entfernt. Aber betrachtet man die kurze Zeit, die es das neue soziale Netzwerk erst gibt, dann ist das ein mehr als beachtliches Ergebnis für Google+. Google+ gibt es auch als App für Android-Smartphones und seit wenigen Tagen auch als iPhone-App.