Google Fotos kann aus euren Bildern einen romantischen Film erstellen

In Google Fotos profitiert ihr von nützlichen KI-Features
In Google Fotos profitiert ihr von nützlichen KI-Features(© 2015 CURVED Montage)

Valentinstag, Muttertag und Co. sind in diesem Jahr schon vorbei. Google Fotos setzt dennoch voll auf Romantik. Die Entwickler integrieren nun die Möglichkeit, mit "Love Story" aus Fotos romantische Filme zu erstellen, wie 9to5google berichtet. Hierzulande ist das Feature allerdings nur über Umwege zu erreichen.

Der Assistent von Google Fotos erstellt regelmäßig automatisch Collagen, Animationen und Filme für euch. Die persönlichen Kunstwerke könnt ihr aber auch manuell erstellen. In diesem Zusammenhang stellt euch Google diverse thematische Vorlagen zur Auswahl, darunter "Sie wachsen so schnell heran", "Hund-Film", "Selfie-Film" und neuerdings auch "Love Story". Letztere richtet sich an verliebte Pärchen.

So verfilmt ihr eure Liebesgeschichte

Um einen Film über Google Fotos zu erstellen, öffnet ihr die App. Tippt nun am unteren Bildschirmrand auf den Reiter "Assistent" und anschließend auf "Film". Wählt nun eines der Themen aus und folgt den jeweiligen Anweisungen. Die Anwendung erstellt nun auf Basis diverser Algorithmen innerhalb kürzester Zeit einen persönlichen Film, der mit passender Musik hinterlegt ist. Das Ergebnis könnt ihr zum Beispiel mit euren Freunden teilen.

Die Geschichte hat allerdings einen Haken: Sie funktioniert in Google Fotos nur, wenn ihr die Gesichtserkennung einschaltet, und diese ist in Deutschland weiterhin eigentlich nicht verfügbar. Es gibt allerdings einen Umweg, über den ihr das Feature aktivieren und dann auch "Love Story"-Filme erstellen könnt.


Weitere Artikel zum Thema
LG G7 ThinQ und Co.: Herstel­ler rollt mehrere Upda­tes aus
Francis Lido
Das LG G7 ThinQ hat ein Update erhalten
LG G7 ThinQ, G6 und Q6 erhalten via Update neue Features. Auf dem neuesten Modell stehen nun AR-Sticker zur Verfügung.
Google Pay: Künf­tig könnt ihr Freun­den komfor­ta­bel Geld senden
Christoph Lübben
In Deutschland könnt ihr via Google Pay mit dem Smartphone zahlen – bald auch unter Freunden
Google Pay ermöglicht künftig offenbar direkte Transaktionen unter Nutzern. Zudem soll die App auch Tickets und Bordkarten abspeichern können.
YouTube-App bekommt Inko­gni­to­mo­dus
Lars Wertgen
Bibliothek, Posteingang und Abos sind im Inkognitomodus nicht aktiv
In der YouTube-App schaut ihr Videos auf Wunsch nun still und heimlich – ohne Verlauf. Der Inkognitomodus ist da.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.