Google Glass-App ist da: Baldiger Deutschland-Release?

Her damit !17
Der Release von Google Glass in Deutschland könnte demnächst erfolgen
Der Release von Google Glass in Deutschland könnte demnächst erfolgen(© 2014 Google)

MyGlass, die offizielle Anwendung für die Datenbrille von Google ist neuerdings auch in den deutschen App Stores verfügbar. Die könnte ein Hinweis darauf sein, dass hierzulande auch der Release der Datenbrille Google Glass selbst unmittelbar bevorsteht.

In Apples App Store ist die MyGlass-App aktuell in Version 0.6.0 erhältlich. Im Play Store von Google gibt es bereits die Version 3.2.0 der Google Glass-Anwendung. Nachdem die smarte Brille von Google bereits Mitte Juni in Großbritannien erstmals auf dem europäischen Kontinent verfügbar wurde, könnte es demnächst auch in Deutschland soweit sein.

MyGlass als Schnittstelle

Die App ist nur für Menschen sinnvoll, die Google Glass tatsächlich auch besitzen – sie dient als Schnittstelle zwischen der Datenbrille und dem iPhone oder Android-Smartphone. So können zum Beispiel mit ihrer Hilfe E-Mails, SMS oder andere Nachrichten, die auf dem Smartphone eintreffen, auf dem Display von Google Glass angezeigt werden.

Bislang befindet sich Google Glass noch in der Beta-Phase; Entwickler konnten die Datenbrille in den USA oder Großbritannien für den stolzen Betrag von 1500 Dollar zu Testzwecken erwerben. Google hat bislang noch keine offiziellen Angaben gemacht, ob und wann der Release in Deutschland erfolgen soll, geschweige denn zu einem möglichen Ende der Beta-Phase.


Weitere Artikel zum Thema
Neue Modelle des iPad Pro sollen erst im Mai oder Juni erschei­nen
Guido Karsten
Das iPad Pro 9.7 soll nach einem Jahr einen Nachfolger erhalten
Apple will im März angeblich mindestens drei neue iPad Pro-Modelle vorstellen. Wie es nun heißt, soll der Release aber erst Monate später erfolgen.
Eigene VR-Brille ange­kün­digt: Qual­comm will Virtual Reality voran­trei­ben
Flagge mit Qualcomm-Logo
Bisher war Qualcomm nur mittelbar an der Entwicklung von Virtual Reality beteiligt. Das wollen sie mit ihrer eigenen VR-Brille nun ändern.
Allo am PC nutzen: Googles Messen­ger bekommt eine Web-Version
Marco Engelien
Der Google Assistant ist der Hauptbestandteil von Allo.
Google sucht aktuell nach immer neuen Wegen, den Messenger Allo attraktiver für Nutzer zu machen. Jetzt soll eine Web-Version kommen.