Google: Großes Update für die Kalender-App ist da

Her damit !7
Neue Optik, neue Funktionen: Googles aktualisierte Kalender-App
Neue Optik, neue Funktionen: Googles aktualisierte Kalender-App(© 2014 Official Gmail Blog)

Schickes Design und mehr Funktionen: Google bringt eine neue Kalender-App im Zuge von Android 5.0 Lollipop heraus, die in frischer Optik erstrahlt und praktische Features bietet. Die neue App ist zunächst für Android-5.0-Lollipop-Geräte vorgesehen, soll aber in den kommenden Wochen für weitere Android-Versionen zur Verfügung stehen.

Wie ein Eintrag auf dem offiziellen Gmail Blog verrät, hat die neue Google-Kalender-App spannende Funktionen an Bord. Dazu gehört unter anderem die Zusammenarbeit mit Gmail. Kauft Ihr Euch beispielsweise ein Konzert- oder Flugticket, erscheint das in der entsprechenden Bestätigung enthaltene Datum der Veranstaltung oder des Fluges automatisch in der Kalender-App. Verfeinert wird das Ganze durch zusätzliche Informationen wie Check-in-Zeiten und Gate-Nummer. Zudem fließen per E-Mail erhaltene Verspätungen oder Absagen in die App mit ein.

Google Calendar

Terminplannung leicht gemacht mit der Google-Kalender-App

Dank der neuen Funktion "Assists" gestaltet sich auch das Eintragen von Terminen einfacher: Statt Daten aus dem Internet oder Telefonbuch zusammenzusuchen, schlägt Euch die App Personen oder Orte vor, wobei die Anwendung lernfähig ist – wenn zum Beispiel bestimmte Aktivitäten wie Joggen regelmäßig in den Kalender eingetragen werden. Zudem fügt eine weitere Funktion den im Kalender eingetragenen Terminen und Orten Fotos und Karten hinzu.

Die neue Kalender-App ist zum Start Geräten vorbehalten, die bereits mit Android 5.0 Lollipop laufen. In den kommenden Wochen soll die App allerdings auch für Smartphones und Tablets mit Android ab Version 4.1 im Google Play Store zur Verfügung stehen. Außerdem ist eine iOS-Version für das iPhone geplant.


Weitere Artikel zum Thema
Von Galaxy S6 Edge Plus bis J5: Samsung verrät Zeit­plan für Nougat-Upda­tes
Guido Karsten2
Für das Galaxy S6 Edge Plus könnte das Update auf Android Nougat noch im ersten Quartal 2017 erscheinen
Viele Samsung-Smartphones wie das Galaxy S6 Edge Plus und das Galaxy J5 von 2016 warten auf Android Nougat. Nun ist ein neuer Zeitplan aufgetaucht.
High-End-Phablet Honor V9 mit großem Akku und Android Nougat vorge­stellt
Guido Karsten5
Her damit !13Das Honor V9 besitzt einen großen 5,7-Zoll-Bildschirm mit 2560 x 1440 Pixeln
Huawei hat das erste Flaggschiff in diesem Jahr angekündigt: Das Honor V9 wird vom gleichen Chipsatz angetrieben wie das Mate 9 von Ende 2016.
Nintendo Switch: Sichert Euch jetzt Euren Nintendo Account
Stefanie Enge1
Für die neue Nintendo-Konsole bekommt Ihr neue Nutzernamen
Für die Nintendo Swtich benötigt Ihr einen Nintendo Account, um Freunde zu adden oder im Onlineshop einzukaufen. Wie Ihr den anlegt, erfahr Ihr hier.