Google Hangouts will das Antworten erleichtern

Google stattet Hangouts mit einem Feature für smarte Antworten aus
Google stattet Hangouts mit einem Feature für smarte Antworten aus(© 2016 CURVED)

Neuigkeiten für Freunde von Hangouts: Google erweitert die Chat-App um eine "Smart Reply"-Funktion. Damit soll Nutzern das Zurückschreiben auf Fragen durch vorgefertigte Antworten erleichtert werden. Wer Hangouts Chat im Geschäftsbereich verwendet, kann so eine Menge Zeit sparen.

Google nutzt maschinelles Lernen, um das "Smart Reply"-Feature in Hangouts Chat zu integrieren, wie auf dem G-Suite-Updates-Blog zu lesen ist. Die Technologie soll automatisch erkennen, welche Nachrichten am ehesten eine Antwort erfordern – und bis zu drei mögliche Antworten zur Auswahl stellen. Wer eine Antwort ausgesucht hat, kann diese entweder direkt losschicken oder auf Wunsch zuvor noch anpassen.

Zum Start nur auf Englisch

Die smarten Antworten werden aktuell für alle Nutzer der Chat-App ausgerollt. Ein Nachteil: Die "Smart Reply"-Funktion für Hangouts Chat steht zunächst nur auf Englisch zur Verfügung. Google hat noch nicht bekannt gegeben, ob das Feature auch in anderen Sprachen verfügbar werden soll.

Erst kürzlich hat Google die Pläne für mehrere seiner Apps verraten. Demnach wird der Messenger-Dienst Allo im März 2019 eingestellt. Hangouts Meet (Video) und Chat (Text) konzentrieren sich künftig ganz auf Business-Kunden. Aber auch normale Nutzer sollen die Apps weiter verwenden können. Wie es um die Zukunft von Google Duo bestellt ist, steht allerdings weiterhin in den Sternen. Vermutlich wird der Suchmaschinenriese die Entwicklung der nächsten Zeit genau beobachten, um dann eine Entscheidung für oder gegen die Weiterführung zu treffen.


Weitere Artikel zum Thema
Apple Pay im Faden­kreuz: Kommt jetzt Google Pay auf das iPhone?
Francis Lido
Unfassbar !5Kontaktlos mit dem iPhone bezahlen – bald auch über Google Pay?
Deutschland könnte den Weg für Google Pay auf dem iPhone ebnen. Der Bundestag fordert, dass Apple den NFC-Chip im iPhone freigibt.
Samsung Galaxy S10: Vierte Android-10-Beta in Deutsch­land verfüg­bar
Francis Lido
UPDATEHer damit !10Die Android-10-Beta kommt auf alle Modelle der Galaxy-S10-Reihe
Samsung Galaxy S10, S10+ und S10e bekommen derzeit die Beta zu Android 10. In Kürze soll die Testversion auch erste Geräte in Deutschland erreichen.
Google Maps trifft Über­set­zer: Nie wieder lost in trans­la­tion
Guido Karsten
Google Maps bietet auf Reisen allerhand Unterstützung
Google Maps ist eine äußerst nützliche App. Ein Update fügt nun eine weitere Funktion hinzu, die gerade Auslandsreisen einfacher gestalten kann.