Google Home Mini kommt in neuer Farbe

Google Home Mini gibt es in mehreren Farben, darunter auch in Schwarz (Bild)
Google Home Mini gibt es in mehreren Farben, darunter auch in Schwarz (Bild)(© 2017 CURVED)

Ihr sucht noch einen Google Home Mini, der farblich zu eurer Wohnung passt? Womöglich sagt euch dann die neue Farbe zu, die der Hersteller nun angekündigt hat. Es handelt sich dabei um einen Blauton, der womöglich auch zu einem Smartphone passt, das schon bald enthüllt wird.

Die neue Farbe für den Google Home Mini nennt sich "Aqua" und ist mit einem hellen Mintblau zu vergleichen. Wie das Ganze aussieht, könnt ihr euch im Tweet am Ende des Artikels ansehen. Laut Google Blog handelt es sich um die erste Farbe, die das Unternehmen seit der Veröffentlichung des smarten Lautsprechers im Jahr 2017 hinzugefügt hat. Technisch unterscheidet sich die Aqua-Ausführung nicht von den bereits verfügbaren Varianten.

Google Home passend zu Google Pixel?

Am 9. Oktober 2018 stellt der Suchmaschinenriese das Google Pixel 3 und das Google Pixel 3 XL vor. Angeblich werden die Smartphones in Schwarz und Weiß erscheinen – sowie ebenfalls in Mintblau. Die nun angekündigte Farbe für Google Home Mini könnte ein weiterer Hinweis darauf sein, dass dieses Gerücht der Wirklichkeit entspricht. Immerhin würden die Geräte dann farblich gut zueinander passen.

Die Ankündigung des Google Home Mini in Aqua trägt übrigens übersetzt die Worte "Etwas neues, das ebenfalls Blau ist" in der Überschrift. Hiermit dürfte das Unternehmen wohl kaum eine Anspielung auf überhöhten Alkoholkonsum machen – vermutlich handelt es sich bei diesen Worten ebenfalls um einen Hinweis auf das Google Pixel 3 in Mintblau. Noch bis Ende Oktober 2018 soll die neue Farbe des smarten Lautsprechers im Handel erscheinen. Allerdings ist nicht klar, ob diese Zeitangabe auch für den deutschen Markt gilt.

Weitere Artikel zum Thema
Google Home: Wecker macht euch nun auch mit Musik wach
Francis Lido
Google Home weckt euch jetzt auch mit Songs
In den USA lässt sich Google Home schon länger als Radiowecker verwendet. Jetzt hat das Feature offenbar auch Deutschland erreicht.
Google Home: Smarte Lich­ter von Ikea Trad­fri einrich­ten und steu­ern
Christoph Lübben
Smarte Lampen von Ikea Tradfri könnt ihr mit Google Home steuern
Ihr habt smarte Leuchten von Ikea Tradfri? Ihr könnt diese mit Google Home verbinden und per Sprache steuern. Wir erklären, was ihr tun müsst.
Google Home: So spielt ihr eigene Musik ab
Guido Karsten
Google Home unterstützt nicht nur Streaming-Dienste mit Abo-Gebühren
Mit Google Home könnt ihr auch eure eigene Musik hören und nicht nur die von Streaming-Diensten. Besonders einfach ist das durch Google Play Music.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.