Google Home unterstützt nun Anrufe mit Google Duo

Bei einem eingehenden Duo-Anruf blinken die LEDs des Google Home Mini
Bei einem eingehenden Duo-Anruf blinken die LEDs des Google Home Mini (© 2017 CURVED)

Google bereichert seine smarten Lautsprecher offenbar um ein neues Feature: Mit Google-Home-Geräten ist es nun wohl möglich, Sprachanrufe über Google Duo zu tätigen. Auf die Funktion ist ein Nutzer bei der Einrichtung seines Google Home Mini gestoßen. 

Der Einrichtungsassistent des smarten Lautsprechers habe ihn beim Setup auf das Feature "Duo audio calling" hingewiesen, berichtet Android Police. In dem Tweet am Ende des Artikels könnt ihr euch die Funktion in Aktion anschauen: Bei einem eingehenden Anruf klingelt der Google Home Mini. Außerdem signalisieren vier Leuchten, dass euch jemand erreichen möchte.

Auch in Deutschland verfügbar?

Um einen Anruf anzunehmen, müsst ihr den Google Home (Mini) dem Nutzer zufolge kurz antippen. Haltet ihr den smarten Lautsprecher gedrückt, lehnt ihr den Anruf anscheinend ab. Ein Anruf starten lasse sich in den USA über den Sprachbefehl "Duo audio call Speaker X", wobei "Speaker X" wohl für die Bezeichnung eures Home-Lautsprechers steht.

Unklar ist bislang, ob das "Duo audio calling" auch in Deutschland bereits funktioniert. Denn in der Vergangenheit hat Google neue Features für seine smarten Lautsprecher hierzulande teilweise erst verzögert eingeführt. Das gilt übrigens auch für die Geräte des Suchmaschinenriesen: Den bereits im Herbst 2018 vorgestellten Google Home Hub bietet das Unternehmen bei uns nach wie vor noch nicht an.


Weitere Artikel zum Thema
Spotify verschenkt Google Home Mini an Abon­nen­ten
Francis Lido
Spotify ist hierzulande klar die Nummer eins
Wer in Kanada Spotify abonniert, erhält aktuell einen Google Home Mini gratis. Ködert der Streaming-Dienst bald auch hierzulande mit Prämien?
Google Assi­stant: Bald könnt ihr fort­lau­fende Unter­hal­tun­gen führen
Lars Wertgen
Google Home bekommt künftig wohl seltener "Ok Google" zu hören
Künftig müsst ihr den Google Assistant nicht für jeden Befehl mit "Ok Google" wecken. Der Suchmaschinenriese bereitet eine entsprechende Neuerung vor.
Google Assi­stant: So löscht ihr eure Sprach­auf­nah­men
Sascha Adermann
Der Google Assistant ist unter anderem in den Google-Home-Lautsprecher integriert
Der Google Assistant speichert jeden eurer Sprachbefehle. Wir verraten, was Google mit euren Daten macht und wie ihr eure Sprachaufnahmen löscht.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.