Google Lens: Smarte Bilderkennung kommt auf weitere Android-Geräte

Google Lens wurde bereits auf der I/O 2017 vorgestellt
Google Lens wurde bereits auf der I/O 2017 vorgestellt(© 2017 Google)

Google Lens ist offenbar nicht nur exklusiv auf dem Pixel 2 verfügbar. Die nützliche Funktion soll nun bei den ersten Nutzern von anderen Android-Smartphones angekommen sein. Zur Nutzung wird aber anscheinend eine bestimmte App benötigt. Für iPhone-Besitzer soll es zudem auch gute Neuigkeiten geben.

Zunächst haben nur einige Nutzer mit einem Google Pixel oder Pixel 2 das Lens-Feature erhalten, das der Hersteller bereits auf seiner I/O-Keynote 2017 vorgestellt hat. Nun hat der Suchmaschinenriese auf Twitter bekannt gegeben, dass weitere Geräte mit Android-Betriebssystem die intelligente Bilderkennung erhalten werden.

Auch für iOS

Mit Google Lens könnt ihr etwa eine abfotografierte Visitenkarte direkt in eure Kontakte übertragen. Zudem kann das Feature Sehenswürdigkeiten auf Fotos erkennen und euch mit interessanten Informationen über diese versorgen. Ebenso sei die Identifizierung von Pflanzen und Tieren möglich. Das Ganze funktioniert durch maschinelles Lernen. Demnach dürfte die Funktion mit der Zeit immer zuverlässiger werden, sodass euer Smartphone auch immer mehr Objekte erkennt.

Google Lens ist in der neuesten Version von der App "Google Fotos" enthalten, die gerade verteilt werden soll. Wie bei einem Rollout üblich kann es dauern, ehe das neue Feature auf eurem Android-Smartphone ankommt. Gute Nachrichten gibt es übrigens ebenfalls für iPhone-Besitzer: Google Lens soll "bald" auch die iOS-Version von Google Fotos erreichen. Einen Termin dafür hat das Unternehmen bislang noch nicht genannt.


Weitere Artikel zum Thema
Google Maps zeigt nun auch Ampeln an
Michael Keller
Google Maps könnte das Ampel-Feature schon bald einführen
Zeigt euch Google Maps bald auch Ampeln an? Der Suchmaschinenriese testet das praktische Feature derzeit in den USA.
Die besten Smart­pho­nes unter 500 Euro: Viel Leis­tung für euer Geld
Guido Karsten
Das Huawei P30 Pro liegt haarscharf an der Grenze zur Riege der Smartphones über 500 Euro
Unter den besten Smartphones für bis zu 500 Euro gibt es Schmuckstücke, die sich mit High-End-Handys messen können. Hier findet ihr unsere Best-Of.
Pixel 4a – Release schon wieder verscho­ben: Was ist da los, Google?
Francis Lido
Ist das "Pixel 4a" in Wahrheit das "Pixel 5a"?
Der Release des Google Pixel 4a verzögert sich wohl erneut. Vielleicht erscheint das Smartphone sogar gar nicht mehr. Hier gibt's die neuesten Infos.