Google Maps erhält Material Design und frische Features

Supergeil !7
Google Maps bietet weit mehr als eine Landkarte oder ein Stadtplan
Google Maps bietet weit mehr als eine Landkarte oder ein Stadtplan(© 2014 CURVED)

Google Maps erhält ein neues Update, das nicht nur die Oberfläche an das frische Material Design anpasst, sondern auch einige praktische Features nachrüstet. Die sind zwar noch nicht alle für den deutschen Markt bereit, doch kommt der Blick auf US-Only-Features im Grunde einer Vorschau auf das gleich, was die App in Zukunft auch in Deutschland bieten könnte.

US-Nutzer dürfen beispielsweise direkt über die neue Open-Table-Integration in Google Maps einen Tisch in einem Restaurant reservieren. Hierzu wird bloß eine Location in der Kartenansicht angetippt und anschließend der Reservierungswunsch mit Uhrzeit und Anzahl der Gäste abgegeben. Deutsche Google Maps-Nutzer dürfen sich nach dem Update über eine Kooperation des Kartendienstes und der Uber-App freuen. Ist die Anwendung des Fahrdienstes installiert, bietet Euch Maps zusätzliche Möglichkeiten: So könnt Ihr Euch beispielsweise anzeigen lassen, wie lange es dauern würde, sich von einem Uber-Fahrer abholen zu lassen und wie viel eine Fahrt bis zu einem bestimmten Ziel kosten würde. Angesichts der Probleme mit denen Uber in Deutschland bisher zu kämpfen hat und wegen derer ein neues Geschäftsmodell als eine Art Mitfahrzentrale geplant sein soll, muss sich natürlich noch zeigen, wie gut das Feature hierzulande wirklich funktionieren wird.

Material Design und zusätzliche Informationen zum Kartenausschnitt

Mit dem Material Design passt Google seine Maps-App an das Äußere von Android Lollipop an. Hierbei bestimmen vor allem kräftige Farben und eine schlanke Schriftart das Bild. Aber auch der neue Aufbau von Google Maps soll mehr bieten: Wie der offizielle Blog-Eintrag des Unternehmens verrät, spiegeln die verschiedene Schichten und Schatten-Effekte die echte Welt wieder und sollen der App mehr Leben einhauchen. Passend hierzu soll auch die Info-Karte, die Ihr beim Blick auf einen Kartenausschnitt vom unteren Bildschirmrand aus nach oben ziehen könnt, noch mehr zu bieten haben. Die Entdecken-Schaltfläche steht Euch an dieser Stelle zur Verfügung, um interessante Plätze zu finden, oder auch einfach nur eine spontane Empfehlung für ein Restaurant zu erhalten.

Google Maps soll das Update hierzulande innerhalb der nächsten Tage erhalten. Dabei spielt es keine Rolle, ob Ihr die App auf einem Android-Gerät oder einem iPhone installiert habt.


Weitere Artikel zum Thema
Ohne bewegte Bilder: ListenYo spielt nur die Musik von YouTube-Videos
Jan Johannsen
ListenYo
YouTube hat als Alternative zu Spotify & Co. einen Nachteil: Es gibt Videos zu sehen und nicht nur Musik zu hören. ListenYo beseitigt dieses Problem.
Dieser Android-Laun­cher verwan­delt Euer Smart­phone in ein Linux-Termi­nal
Stefanie Enge
Mit Kommandozeilen das Smartphone bedienen sieht nicht nur cool aus, ist auch schneller als die App-Liste
Mit Kommandozeilen geht alles schneller. Die Linux command lines gibt auch als Launcher für Euer Android-Smartphone.
HP Elite X3 und Co.: Crea­tors Update für Windows 10 Mobile gest­ar­tet
Her damit !5Auch das HP Elite X3 erhält das Creators Update für Windows 10 Mobile
Für Smartphones mit Windows 10 Mobile rollt nun das Creators Update aus. Neben UI-Änderungen sind auch neue Features darin enthalten.