Google Maps erneuert Anzeige für Hotel-Informationen

Das neue Design für die Hotel-Übersicht sollte euch in Google Maps schon bald erreichen
Das neue Design für die Hotel-Übersicht sollte euch in Google Maps schon bald erreichen(© 2017 CURVED)

Schluss mit zu teuren Hotel-Übernachtungen? Google Maps hat zwar erst kürzlich ein großes Pendler-Update erhalten, doch nun folgt wohl schon die nächste Neuerung für den Kartendienst. Ein neues Design für die Detail-Ansicht von Hotels rollt derzeit aus. Künftig habt ihr etwa einen besseren Überblick über die Preise.

Mit dem neuen Design gibt es weniger Icons in einer Hotel-Übersicht, wie Android Police berichtet. Bald seht ihr hier nur Symbole für "Route", "Anrufen" und "Link kopieren". Die große "Zimmer buchen"-Taste profitiert zudem von dem neuen Material Design und erhält stark abgerundete Ecken. Direkt darunter habt ihr bald eine Übersicht, wo ihr direkt Preise für Übernachtungen bei diversen Anbietern einsehen könnt. Aktuell folgen hier zunächst Standortinformationen, bevor ihr die Kosten seht.

Preise noch besser vergleichen

Wollt ihr mit dem neuen Design die Summe für eine oder mehrere Nächte im Hotel prüfen, könnt ihr nicht nur den Zeitraum auswählen, sondern auch die Anzahl der Personen. Aktuell gibt Google Maps noch eine Übernachtung für zwei Personen vor, künftig habt ihr die Wahl zwischen eins bis vier.

Unterhalb der Übernachtungspreise seht ihr bald eine neue Schaltfläche, um Angebote besser zu vergleichen. Tippt ihr darauf, könnt ihr mit einem Graphen die Kosten mit ähnlichen Hotels vergleichen. Zudem könnt ihr mit dem Feature ermitteln, wann eine Übernachtung besonders günstig ist.

Noch weiter unten sind die Bewertungen. Google Maps bietet hier bald ebenso Rezensionen von größeren Reiseportalen und etwas mehr Übersicht. Ebenfalls neu ist die Anzeige interessanter Orter in Hotelnähe. Die Foto-Ansicht haben die Entwickler ebenso wie die Info-Seite überarbeitet.


Weitere Artikel zum Thema
Google Maps ist jetzt ein Corona-Radar
Christoph Lübben
Nicht meins17Google Maps navigiert euch nun auch durch das Corona-Infektionsgeschehen
Google Maps weiß nun, wie es um die Corona-Infektionen auf der Welt steht. Was der angezeigte Wert bedeutet, erfahrt ihr hier.
Google Maps zeigt nun auch Ampeln an
Michael Keller
Smart26Google Maps könnte das Ampel-Feature schon bald einführen
Zeigt euch Google Maps bald auch Ampeln an? Der Suchmaschinenriese testet das praktische Feature derzeit in den USA.
Google Maps: Das passiert, wenn ihr mit 99 Handys durch die Stadt zieht
Lars Wertgen
Gefällt mir9Google Maps
Ein Mann hat das System von Google Maps ausgetrickst und ein "Verkehrschaos" verursacht. Er benötigte dafür nur einen Handkarren und 99 Smartphones