Google Maps führt Euch jetzt zu Mars und Mond

Unfassbar !14
Via Google Maps kommt Ihr nun auch auf den Mars und den Mond
Via Google Maps kommt Ihr nun auch auf den Mars und den Mond(© 2014 YouTube/Google Maps)

Wem eine Weltreise zu langweilig ist, der kann sich jetzt auch auf zu den Sternen machen – zumindest mit Google Maps. Der Suchmaschinengigant hat seinem Dienst am Dienstag einige neue Karten spendiert, sodass Ihr Euch nun auch den Mars und den Mond genauer anschauen könnt.

Passend zu den neuen Karten der beiden Trabanten hat Google am Dienstag auch ein kurzes Video auf YouTube hochgeladen, um Euch einen Einblick in die neuen Regionen zu gewähren. Spannend ist diese Reise allemal, auch wenn sich Mars und Mond nicht für einen realen Abstecher anbieten. Trotzdem ist es unglaublich, die Oberfläche der beiden Himmelskörper mit jedem Krater aus der Nähe zu betrachten.

Erreicht Google Street View vielleicht noch den Mars?

In den vergangenen Jahren hat Google immer wieder einige interessante Gebiete oder sogar Gebäude kartografiert und in seinen Dienst aufgenommen. So konntet Ihr passend zum Fußball-WM 2014 via Google Street View in die Stadien schauen – doch auch schwer zugängliche Regionen, etwa die Tundra in Kanada mit ihrer Eisbärenpopulation, sind mittlerweile zugänglich. Motorola gewährte vor knapp einem Jahr sogar einen Einblick in das Werk, in dem das Moto X gefertigt wird. Oder darf es doch lieber die Winkelgasse aus der "Harry Potter"-Filmreihe sein? Da bleibt zu hoffen, dass Google vielleicht auch auf dem Mars einige Street View-Einblicke erlaubt, vielleicht mit Hilfe des Mars-Rover?


Weitere Artikel zum Thema
Apple Music: Chanel veröf­fent­licht exklu­sive Play­lis­ten
Guido Karsten
Per Apple Music könnt ihr nun auch in den Sound einer Chanel-Fashion-Show hineinhören
Was ist eine Fashion-Show ohne Musik? Chanel präsentiert exklusiv via Apple Music nun einen Best-Of-Soundtrack und Playlisten befreundeter Stars.
Micro­softs neue Foto-App lässt euch einfach Bilder an den PC über­tra­gen
Guido Karsten
Zur Verbindung von Smartphone und PC braucht Photos Companion nur einen QR-Code
Der Fototransfer vom Smartphone auf den PC ist gelegentlich kompliziert. Microsoft will dies nun mit einer neuen App vereinfachen.
“Cobra Kai”: Teaser zur “Karate Kid”-Fort­set­zung bringt Daniel-san zurück
Christoph Lübben
Daniel ist seit "Karate Kid" etwas älter geworden – was man in "Cobra Kai" sieht
"Karate Kid" kommt zurück: In der Serie "Cobra Kai" treffen Daniel und Johnny erneut aufeinander. Die gealterten Rivalen mögen sich immer noch nicht.