Google Messenger: Update bringt bunte, flüssige Chats

Mehr Persönlichkeit und Performance für Eure Nachrichten-App: Für den Google Messenger ist am 3. Dezember ein Update mit ein paar kleinen Neuerungen erschienen. Diese betreffen vor allem das Aussehen des Messengers und sorgen für eine flüssigere Darstellung.

Wie Android Police berichtet, beinhaltet das Update zwei wesentliche Änderungen für den Google Messenger. Die eine betrifft die gleitende Animation, die zuvor angezeigt wurde, wenn Ihr einen Thread geöffnet habt. Diese geriet in der Vorversion mitunter ins Stocken und ist deshalb aus der App verbannt worden. Stattdessen wird nun der Standard-Effekt für Berührungen im Material Design angewendet und die Konversation öffnet sich reibungslos.

Erscheinungsbild wählen

Der zweite kosmetische Eingriff in den Google Messenger gibt Euch dagegen etwas Gestaltungsfreiheit: Wenn Ihr nach dem Update innerhalb einer Konversation das Überlauf-Menü "Personen und Optionen" öffnet, könnt Ihr dort Farben für die Nachrichten festlegen. Dazu stehen Euch insgesamt 34 unterschiedliche Farbtöne zur Auswahl.

Der Rollout des Updates für den Google Messenger hat am 3. Dezember begonnen. Erfahrungsgemäß kann es einige Tage dauern, bis das Update alle Geräte erreicht hat. Wenn Ihr die neue Version auf Eurem Android-Gerät noch nicht auf dem üblichen Weg über den Google Play Store beziehen könnt und nicht länger warten wollt, könnt Ihr auch die APK des Google Messenger manuell herunterladen. Wie Ihr diese auf Eurem Android-Smartphone oder -Tablet installiert, erklärt unser kleiner APK-Ratgeber.


Weitere Artikel zum Thema
Android: Sicher­heits­lücke gewährt Hackern volle Kontrolle über Smart­pho­nes
1
Peinlich !19Nextbit Robin, Smartphone, cloud
Vollzugriff dank "Clickjacking": Durch eine Android-Sicherheitslücke können Hacker unbemerkt die komplette Kontrolle über ein Smartphone bekommen.
Far Cry 5 ange­kün­digt: Erster Trai­ler liefert Infos zur Story
2
Far Cry 5 spielt im fiktiven Hope County
"Far Cry 5" wurde offiziell enthüllt: Dem Ankündigungs-Trailer zufolge muss sich der Held in den USA gegen einen fanatischen Kult zur Wehr setzen.
Galaxy S8: Großes Update soll Blue­tooth verbes­sern und Bugs behe­ben
Guido Karsten2
Her damit !6Mit der neuen Software sollten einige Features des Galaxy S8 noch etwas besser funktionieren
Samsung hat mit der Verteilung eines großen neuen Updates für das Galaxy S8 und das S8 Plus begonnen. Es soll offenbar gleich mehrere Probleme lösen.