Google: Nach diesen Spielen habt ihr 2018 am häufigsten gesucht

"Pokémon" hat 2018 wohl nicht zuletzt wegen "Pokémon Let's Go" (Bild) viel Aufmerksamkeit erhalten
"Pokémon" hat 2018 wohl nicht zuletzt wegen "Pokémon Let's Go" (Bild) viel Aufmerksamkeit erhalten(© 2018 Nintendo)

2018 war auch für Spieler ein gutes Jahr. Viele interessante Titel sind im Handel erschienen, es gab zudem spannende Gerüchte. Welches Game oder Ereignis besonders viel Interesse in Deutschland auf sich gezogen hat, soll nun eine Statistik von Google verraten.

Die Statistik zu den in Deutschland meistgesuchten Spielen hat Google an die GameStar geschickt. Platz eins dürfte euch wenig überraschen, denn hier befindet sich der Battle-Royale-Titel "Fortnite". Aus dem Spiel von Epic Games hat sich mittlerweile ein kulturelles Phänomen mit konstant hohem Interesse entwickelt.

Ankündigung mit Folgen

An zweiter Stelle der am häufigsten auf Google gesuchten Spiele steht "Pokémon". Diesen Platz hat sich das Franchise wohl in erster Linie nicht durch den Mobile-Ableger "Pokémon Go" verdient, der erst seit kurzer Zeit Trainerkämpfe bietet. Mittlerweile ist auch "Pokémon Let's Go" für die Nintendo Switch erhältlich. Das Spiel ist ein Remake von Pokémon Gelb (beziehungsweise von den Editionen Blau und Rot) und dürfte damit auch ältere Spieler angezogen haben, die damals auf dem Game Boy die Originale gespielt haben.

Position drei konnte sich "FIFA" sichern. Jährlich erscheint ein neuer Titel der Reihe, dennoch verkaufen sich die Spiele wohl ausgesprochen gut – wer will auch mit einer Teamaufstellung spielen, die in der realen Welt gar nicht mehr aktuell ist? Platz vier hat "Fallout" eingenommen – wohl aufgrund des Online-Ablegers "Fallout 76". Es folgt das überaus erfolgreiche "GTA 5", danach kommt "Fortnite"-Konkurrent "PUBG".

"Diablo" hat es auf den siebten Platz geschafft, immerhin ist 2018 auch viel mit Bezug auf die Reihe passiert: "Diablo 3" ist für die Nintendo Switch erschienen, zudem gab es das Gerücht, dass Blizzard im Rahmen der BlizzCon "Diablo 4" enthüllen könnte. Letztendlich hat der Entwickler aber nur das Mobile Game "Diablo Immortal" vorgestellt – was wiederum zu einem großen Shitstorm führte, der viel Beachtung erhalten hat. Die Plätze acht bis zehn: "Assassin's Creed", "Far Cry" und "Battlefield".


Weitere Artikel zum Thema
PlaySta­tion 4: Bei diesen Top-Titeln spart ihr für kurze Zeit viel Geld
Francis Lido
"God of War" gehört zu den reduzierten PS4-Spielen
Top-Spiele für die PlayStation 4 günstiger: "God of War", "Spider-Man", "The Division 2" und Co. sind im PlayStation Store aktuell reduziert.
PlaySta­tion 4: Früh­lings­an­ge­bote mit vielen güns­ti­gen Top-Spie­len gest­ar­tet
Francis Lido
"Spider-Man" für die PlayStation 4 erhaltet ihr aktuell zum Sonderpreis
Zahlreiche PlayStation-4-Hits sind aktuell stark reduziert. Zu den Highlights zählen "Spider-Man", "Far Cry New Dawn" und "Detroit: Become Human".
"Fort­nite"-Drama: Spiel wurde beinahe einge­stellt
Lars Wertgen
Fortnite auf einem iPad 2018
"Fortnite" ist der beliebteste Battle-Royale-Shooter. Beinahe hätte es das Game aber nie gegeben. Ein leitender Mitarbeiter wollte es verhindern.