Google Nexus 4: Android 5.0.1 Lollipop rollt aus

Her damit !9
Das Update auf Android 5.0.1 Lollipop ist für das Nexus 4 endlich erhältlich
Das Update auf Android 5.0.1 Lollipop ist für das Nexus 4 endlich erhältlich(© 2014 CURVED Montage)

Update mit Bug-Fixes nun erhältlich: Inhaber des Google Nexus 4 können sich über das Update auf Android 5.0.1 Lollipop freuen, das nun Stück für Stück "Over the Air" (OTA) ausgerollt wird. Je nach Gerät kann es aber noch eine Weile dauern, bis der Hinweis auf das Update erscheint, berichtet Caschys Blog.

Bislang war es noch nötig, das Update auf die Version 5.0.1 von Google Betriebssystem für mobile Geräte manuell auf dem Nexus 4 zu installieren; doch dieser etwas umständliche Vorgang sollte nun mit dem OTA-Update überflüssig werden.

Probleme mit der Android-Version 5.0

Bereits Mitte November war Android 5.0 Lollipop für das Google Nexus 4 angekündigt worden und kurz darauf auch erschienen. Allerdings verursachte das Update vor allem auf älteren Nexus-Geräten wie dem Nexus 4 verschiedene Probleme. So wurde unter anderem nach dem Update der Akku sehr stark belastet; außerdem gab es offenbar auf vielen Geräten Schwierigkeiten mit der Verbindung zum WLAN, berichtet GottaBeMobile.

Das Update auf Android 5.0.1 Lollipop soll diese Probleme lösen, war aber zunächst nur für andere Geräte der Reihe wie das Google Nexus 7 (2013) oder das Google Nexus 9 ausgerollt worden. Auf manchen Smartphones und Tablets sollen die WLAN-Probleme auch nach dem Update noch vorhanden sein – bleibt zu hoffen, dass zumindest das Nexus 4 von weiteren Schwierigkeiten verschont bleibt.


Weitere Artikel zum Thema
Amazon Echo: Alexa erlaubt bald Benach­rich­ti­gun­gen von Drit­tan­bie­ter-Skills
Christoph Lübben1
Amazon Echo kann Euch wohl bald Benachrichtungen via Skills von Drittanbietern senden
Personalisierte Informationen von Alexa: Amazon Echo kann in den USA nun Benachrichtigungen von Drittanbieter-Skills an den Nutzer weitergeben.
iPhone 8: Apple stellt die acht besten Featu­res vor
Guido Karsten2
Naja !5iPhone 8 YouTube Apple
Zum Release des iPhone 8 rührt Apple kräftig die Werbetrommel. Ein neuer Clip soll einige der spannendsten Features beleuchten.
Tim Cook äußert sich zum Apple Watch 3-Bug
Guido Karsten
Die Verbindungsprobleme der Apple Watch Series 3 sollen schon bald behoben werden
Tim Cook hat am Release-Tag des iPhone 8 und der Apple Watch 3 wieder einen Apple Store besucht. Dabei äußerte er sich auch zur aktuellen Lage.