Google Nexus 4: Android 5.0.1 Lollipop rollt aus

Her damit !9
Das Update auf Android 5.0.1 Lollipop ist für das Nexus 4 endlich erhältlich
Das Update auf Android 5.0.1 Lollipop ist für das Nexus 4 endlich erhältlich(© 2014 CURVED Montage)

Update mit Bug-Fixes nun erhältlich: Inhaber des Google Nexus 4 können sich über das Update auf Android 5.0.1 Lollipop freuen, das nun Stück für Stück "Over the Air" (OTA) ausgerollt wird. Je nach Gerät kann es aber noch eine Weile dauern, bis der Hinweis auf das Update erscheint, berichtet Caschys Blog.

Bislang war es noch nötig, das Update auf die Version 5.0.1 von Google Betriebssystem für mobile Geräte manuell auf dem Nexus 4 zu installieren; doch dieser etwas umständliche Vorgang sollte nun mit dem OTA-Update überflüssig werden.

Probleme mit der Android-Version 5.0

Bereits Mitte November war Android 5.0 Lollipop für das Google Nexus 4 angekündigt worden und kurz darauf auch erschienen. Allerdings verursachte das Update vor allem auf älteren Nexus-Geräten wie dem Nexus 4 verschiedene Probleme. So wurde unter anderem nach dem Update der Akku sehr stark belastet; außerdem gab es offenbar auf vielen Geräten Schwierigkeiten mit der Verbindung zum WLAN, berichtet GottaBeMobile.

Das Update auf Android 5.0.1 Lollipop soll diese Probleme lösen, war aber zunächst nur für andere Geräte der Reihe wie das Google Nexus 7 (2013) oder das Google Nexus 9 ausgerollt worden. Auf manchen Smartphones und Tablets sollen die WLAN-Probleme auch nach dem Update noch vorhanden sein – bleibt zu hoffen, dass zumindest das Nexus 4 von weiteren Schwierigkeiten verschont bleibt.


Weitere Artikel zum Thema
Android-Grün­der teasert rand­lo­ses Smart­phone seiner neuen Firma an
Guido Karsten
Das erste Smartphone von Essential soll offenbar auch über dem Display nur einen schmalen Rand besitzen
Andy Rubin, einer der Android-Gründer, hat ein erstes Teaser-Bild zum Smartphone seiner Firma Essential veröffentlicht – und das sorgt für Spannung.
Apple arbei­tet angeb­lich an Light­ning-USB-C-Stecker und Apple Watch mit LTE
Apple nutzt den Lightning-Anschluss seit geraumer Zeit für iOS-Geräte
Angeblich will Apple in Zukunft iOS-Geräten einen Lightning-USB-C-Hybrid-Anschluss und der Apple Watch ein LTE-Modul ohne physische SIM spendieren.
HTC One A9 erhält in Europa Android Nougat und Februar-Sicher­heits­up­date
Guido Karsten
Mit dem frischen Software-Update wird das HTC One A9 auch sicherer
Erste Nutzer eines HTC One A9 in den USA erhielten das Update auf Android 7.0 Nougat bereits im Januar. Nun steht die Software auch in Europa bereit.