Google Nexus 5: Neuauflage mit 64 GB Speicher geplant?

Her damit !49
LG soll bereits an einer 64-GB-Version des Google Nexus 5 arbeiten
LG soll bereits an einer 64-GB-Version des Google Nexus 5 arbeiten(© 2014 CURVED)

Weder Google noch LG haben bisher offiziell bekanntgegeben, an einem neuen Ableger des Nexus 5 zu arbeiten. Wie TK Tech News nun aber unter Berufung auf nicht näher genannte Quellen berichtet, sollen die Koreaner die Arbeiten an einem neuen 64-GB-Modell des Smartphones aufgenommen haben.

Bereits Ende letzten Jahres erschien das Google Nexus 5, das vom südkoreanischen Elektronik-Konzern LG produziert wird, im Handel. Auch wenn LG für die Weiterentwicklung der Nexus-Reihe nicht mehr zuständig ist, planen die Südkoreaner nun offenbar eine erweiterte Version vom Nexus 5, die mit 64 GB internem Speicher ausgestattet ist. Da das Smartphone sonst zwar ordentlich, aber nicht mehr mit aktuellen High-End-Komponenten ausgestattet ist, könnte es mit dem vergrößerten Speicher und einem passenden Preisschild durchaus seine Käufer finden.

Drei neue Nexus-Geräte von drei unterschiedlichen Herstellern

Fast mit jeder neuen Versionsnummer ist ein anderer Hersteller für die Entwicklung und Produktion der Smartphones und Tablets für Google zuständig. Waren Samsung, HTC, LG und Asus bereits für einige ältere Nexus-Geräte zuständig, liegen die nächsten Aufträge wohl bei LG, HTC und Motorola. Während HTC nämlich am erwarteten Nexus 9 mit 64-Bit Tegra K1-Prozessor feilt, soll Motorola den Nachfolger des Nexus 5 entwickeln, dessen Lebensspanne durch ein neues 64-GB-Modell von LG nun verlängert werden könnte. Auch, wenn die so mehrfach aufgeteilte Produktion etwas konfus wirkt, darf zumindest davon ausgegangen werden, dass alle neu erscheinenden Geräte mit Googles neuem Betriebssystem Android L kompatibel sein werden.


Weitere Artikel zum Thema
Xiaomi Mi Max 2 im Test: Riesen-Bild­schirm, großer Akku, klei­ner Preis
Jan Johannsen3
Das 6,44 Zoll große Display des Xiaomi Mi Max 2
7.8
Chinesen lieben große Handys – anders lässt sich das Xiaomi Mi Max 2 nicht erklären. Im Test punktet der 6,4-Zöller mit seinem großen Akku.
iOS 11: Jail­break für die Beta bereits vorhan­den
2
iOS 11 wurde anscheinend ziemlich rasch geknackt
Kurz nach der Veröffentlichung der Beta 2 von iOS 11 ist einem Entwickler offenbar ein Jailbreak gelungen. Ob dieser bis zum Release bestehen bleibt?
iPhone 8: So könnte es tatsäch­lich ausse­hen
Christoph Groth
So könnte das fertige iPhone 8 aussehen
Abgerundete Display-Ecken und Kamerahuckel: Neue Fotos zeigen offenbar einen iPhone-8-Dummy, dessen Design bisherige Gerüchte widerspiegelt.