Google Nexus 6: Größenvergleich mit iPhone 6 & Co.

Noch ist nicht ganz klar, wie das Nexus 6 tatsächlich aussehen wird. Google plant bei seinem Phablet aber anscheinend Großes. Auf Basis von Renderbildern bastelten ein paar YouTuber ein Video zusammen, dass die Dimensionen des Nexus 6 im Vergleich mit iPhone 6 und Co. zeigt.

Das Nexus 6 könnte angeblich bereits Ende Oktober auf den Markt kommen – viele Details zum Phablet, dass auch unter dem Codenamen Motorola Shamu und Nexus X läuft, sind allerdings noch nicht bekannt. Gerüchten zufolge soll das Display mit 5,9 Zoll für Nexus-Verhältnisse aber geradezu riesig ausfallen. Was diese Dimensionen im Vergleich mit einem iPhone 6 oder einem Samsung Galaxy S5 bedeuten, zeigt nun ein YouTube-Video auf Basis von Nexus-Renderbildern.

Genauso groß wie das Galaxy Note 3?

Obwohl das Nexus 6 Gerüchten zufolge mit 5,9 Zoll etwas größer als das Galaxy Note 3 ausfallen soll, wirkt das Google-Phablet in dem Render-Video fast genauso groß wie das Samsung-Gerät. Erst vor wenigen Tagen waren vermeintliche Fotos vom Nexus 6 in freier Wildbahn aufgetaucht. Die Fotos bestätigten dabei anscheinend diverse Leak-Meldungen: Dazu gehören zum Beispiel die Frontlautsprecher, die sich am oberen und unteren Ende des Google Nexus 6 befinden. Auch die Verschiebung von Power- und Lautstärke-Buttons scheint demnach tatsächlich stattgefunden zu haben, um der Größe des Phablets Rechnung zu tragen.

Bekommt das Nexus 6 einen Metallrahmen wie das Moto X?

Wie das Moto X soll auch das Nexus 6 einen schicken Aluminiumrahmen erhalten und sogar mit dem Turbo-Ladegerät von Motorola kompatibel sein. Das Release-Datum des Phablets ist noch unbekannt, zuletzt wurde über eine Veröffentlichung an Halloween spekuliert. Eine Übersicht über alle Gerüchte zum Nexus 6 findet Ihr hier.


Weitere Artikel zum Thema
Samsung veröf­fent­licht "Sichere Ordner"-App für Galaxy S7 und S7 Edge
Auf dem Galaxy S7 könnt Ihr künftig Daten gesondert absichern
Persönliche Daten schützen mit dem Galaxy S7: Nun ist Samsungs "Sichere Ordner"-App auch offiziell für das Vorzeigemodell aus dem Jahr 2016 verfügbar.
iPhone 8: Längere Akku­lauf­zeit soll zum Kauf verlo­cken
Guido Karsten
Der Akku im Juliläums-iPhone mit OLED-Display soll L-förmig und größer sein
Das iPhone 8 soll sich nicht nur äußerlich, sondern auch im Innern stark vom iPhone 7 unterscheiden. Der Akku könnte zum Killer-Feature werden.
Nubia Z11 mini S ab März offi­zi­ell in Deutsch­land erhält­lich
Jan Johannsen
Das Nubia Z11 mini S ist ab März 2017 regulär in Deutschland erhältlich.
Bei unserem Test war das Nubia Z11 mini S nur als Importgerät erhältlich, doch bald soll das Smartphone regulär in Deutschland erhältlich sein.