Google Nexus 8 und Android 4.5 sollen im Juli kommen

Im Juli wird das Google Nexus 7 ein Jahr alt – und damit reif für einen Nachfolger. Das Nexus 8 soll dann auch eine neue Android-Version mitbringen. Auf der Google I/O, der hauseigenen Entwickler-Konferenz des Online-Riesen, wäre Version 4.5 des mobilen Betriebssystems damit noch kein Thema.

Die Google I/O wird am 25. und 26. Juni stattfinden, Android 4.5 und das Google Nexus 8 als erstes Gerät mit der neuen Betriebssystem-Version sollen aber erst im Folgemonat präsentiert werden. Das will die Webseite AndroidGeeks von einem Google-Mitarbeiter erfahren haben.

Google Nexus 8 doch später als bislang angenommen

Den ersten Geburtstag des Google Nexus 7 als Release-Zeitraum für dessen Ablösung durch das spekulierte 8-Zoll-Tablet vorauszusagen, liegt durchaus nahe. Die neuerlichen Gerüchte stehen damit aber im Widerspruch zu den bisherigen Annahmen, denen zufolge das Google Nexus 8 bereits im April erscheinen soll. Neue Informationen zum Gerät wurden nicht bekannt.

Auch der Tipp auf Android 4.5 im Juli liegt nahe, denn er passt zum halbjährlichen Update-Rhythmus für Googles mobiles OS. Der Veröffentlichung mit dem Nexus 8 direkt ein hauseigenes Produkt zur Seite zu stellen, ist ebenfalls keine allzu gewagter These: Schon das Nexus 7 erschien parallel zum Release von Android 4.3, wenn auch zunächst nur in den USA – nach Europa kam das Tablet offiziell erst einen Monat später.


Weitere Artikel zum Thema
Elephone S8: Verkauf des Mi-Mix-Klones gest­ar­tet
Jan Johannsen1
Elephone S8: Vorne fast nur Display und hinten changierende Farben.
Das Xiaomi Mi Mix war mit seinem randlosen Display der Hingucker Ende 2016. Das Elephone S8 kostet deutlich weniger als sein Vorbild.
LG V30: Teaser zieht das Display in die Breite
Christoph Lübben1
Das LG V30 sieht voraussichtlich so aus
Das LG V30 geht in die Breite: Ein Teaser weist nun auf das Display-Seitenverhältnis. Zudem wird es mit dem Smartphone wohl "V-arbenfroh".
HTC kündigt Android Oreo für HTC U11, U Ultra und HTC 10 an
Christoph Lübben
Das HTC U11 erhält ebenfalls das Update auf Android Oreo
HTC bestätigt Android Oreo für drei aktuelle Smartphones. Updates für andere Geräte des Herstellers sollen folgen.