Google Nexus 8 und Android 4.5 sollen im Juli kommen

Her damit !8
Das Google Nexus 8 kommt womöglich direkt mit Android 4.5 im Rücken
Das Google Nexus 8 kommt womöglich direkt mit Android 4.5 im Rücken(© 2014 CC: Flickr/Honou)

Im Juli wird das Google Nexus 7 ein Jahr alt – und damit reif für einen Nachfolger. Das Nexus 8 soll dann auch eine neue Android-Version mitbringen. Auf der Google I/O, der hauseigenen Entwickler-Konferenz des Online-Riesen, wäre Version 4.5 des mobilen Betriebssystems damit noch kein Thema.

Die Google I/O wird am 25. und 26. Juni stattfinden, Android 4.5 und das Google Nexus 8 als erstes Gerät mit der neuen Betriebssystem-Version sollen aber erst im Folgemonat präsentiert werden. Das will die Webseite AndroidGeeks von einem Google-Mitarbeiter erfahren haben.

Google Nexus 8 doch später als bislang angenommen

Den ersten Geburtstag des Google Nexus 7 als Release-Zeitraum für dessen Ablösung durch das spekulierte 8-Zoll-Tablet vorauszusagen, liegt durchaus nahe. Die neuerlichen Gerüchte stehen damit aber im Widerspruch zu den bisherigen Annahmen, denen zufolge das Google Nexus 8 bereits im April erscheinen soll. Neue Informationen zum Gerät wurden nicht bekannt.

Auch der Tipp auf Android 4.5 im Juli liegt nahe, denn er passt zum halbjährlichen Update-Rhythmus für Googles mobiles OS. Der Veröffentlichung mit dem Nexus 8 direkt ein hauseigenes Produkt zur Seite zu stellen, ist ebenfalls keine allzu gewagter These: Schon das Nexus 7 erschien parallel zum Release von Android 4.3, wenn auch zunächst nur in den USA – nach Europa kam das Tablet offiziell erst einen Monat später.


Weitere Artikel zum Thema
Aldi: Medion-Smart­pho­nes mit LTE ab Mitte Dezem­ber für unter 100 Euro
Christoph Groth
Das Medion E5005 ist mit knapp 100 Euro das teurere der beiden LTE-Smartphones
Günstige LTE-Smartphones zum Fest: Aldi Süd bietet demnächst zwei Medion-Geräte mit 4,5- bis 5 Zoll-Display für unter 100 Euro an.
OnePlus 5: Smart­phone soll 2017 mit Kera­mik-Gehäuse kommen
Das Design vom OnePlus 5 könnte sich am OnePlus 3T orientieren
Das OnePlus 5 könnte schon 2017 erscheinen: Laut einem Leak will der Hersteller die Ziffer "4" nämlich aufgrund ihrer Bedeutung in China überspringen.
Vertrau­ens­wür­dige Kontakte: Neue Google-App zeigt den Stand­ort von Freun­den
Marco Engelien
Wenn Ihr wollt, das jemand ein Auge auf Euch hat, sendet Ihr einfach den Standort.
Googles neue App "Vertrauenswürdige Kontakte" teilt Euren Standort mit Euren Freunden und umgekehrt: So soll im Notfall jeder jeden im Blick haben.