Google Nexus 9 endlich auch mit LTE erhältlich

Das Google Nexus 9 war das erste Gerät mit Android 5.0 Lollipop
Das Google Nexus 9 war das erste Gerät mit Android 5.0 Lollipop(© 2014 CURVED)

Die LTE-Version des Google Nexus 9 hat lange auf sich warten lassen, nun ist sie bei einem ersten Anbieter erhältlich: T-Mobile verkauft Googles neues Top-Tablet endlich auch in der Mobilfunk-Variante. Das entsprechende Angebot im Google Play Store sollte alsbald folgen und dann auch hierzulande verfügbar sein.

Noch meldet der Google Play Store die LTE-Version des Nexus 9 auf der dazugehörigen Angebotsseite als "bald verfügbar". Immerhin der hiesige Preis für die mobilfunkfähige Version des Tablets wird an dieser Stelle bereits verraten: 559 Euro kostet das Gerät mit 32 GB Speicherplatz, 80 Euro mehr als die ansonsten identisch ausgestattete Variante ohne LTE. In den USA trennt die beiden Geräte ein Betrag von 120 Dollar, zumindest wenn wir vom Preis bei T-Mobile ausgehen: 599,76 Dollar werden dort für das Nexus 9 mit LTE fällig, verteilt über 24 Monatsraten.

Es wird auch langsam Zeit

Seitdem 18. Oktober ist Googles Power-Tablet inzwischen erhältlich, nur eben ausschließlich in der Wi-Fi-Version. Diese konnte uns, trotz einiger Meldungen über gelegentliche Makel bei der Verarbeitung, im Nexus 9-Test durchaus überzeugen. Auch in Vergleichen mit den Top-Geräten seiner Klasse hat sich das Gerät in unseren Händen bereits messen müssen – beispielsweise mit dem iPad Air 2 oder dem Nvidia Shield Tablet.


Weitere Artikel zum Thema
Andy Rubin: Essen­tial Phone kommt "in ein paar Wochen"
Michael Keller4
Her damit !8Eigentlich soll das Essential Phone schon seit Juni 2017 erhältlich sein
Andy Rubin hat sich zum verspäteten Release des Essential Phone geäußert: Demnach müssten sich Interessenten nun nicht mehr lange gedulden.
iOS 11: So sieht Augmen­ted-Reality-Navi­ga­tion mit dem iPhone aus
Michael Keller4
Supergeil !15Dieses Konzept zum iPhone 8 ist nahe an der nun veröffentlichten ARKit-Demo
Mit iOS 11 wird Augmented Reality Einzug auf dem iPhone halten. Wie die Navigation künftig aussehen könnte, zeigt eine aktuelle ARKit-Demo.
Zum Galaxy Note 8: Samsung plant AirPods-Konkur­ren­ten mit Bixby
Michael Keller
Mit den Gear IconX hat Samsung bereits kabellose Kopfhörer im Angebot
Samsung soll kabellose Ohrhörer mit Bixby-Unterstützung vorbereiten. Der Release könnte zusammen mit dem Galaxy Note 8 erfolgen.