Google Nexus 9 mit Magic Cover und Keyboard geleakt

Her damit !51
Das Google Nexus 9 soll offenbar auch ein praktisches Magic Cover erhalten
Das Google Nexus 9 soll offenbar auch ein praktisches Magic Cover erhalten(© 2014 Android Police)

Das Google Nexus 9 soll sich aktuell beim taiwanischen Hersteller HTC in Arbeit befinden und sich seinem Release nähern. Wie Android Police nun berichtet, könnte es sein, dass sich Käufern dann auch bereits das erste praktische Zubehör anbietet: Demnach soll HTC an einem "Magic Cover" mit Tastatur-Einlage arbeiten.

Optisch ähnelt die vermeintliche Nexus 9-Schutzhülle stark dem Apple Smart Cover für das iPad, doch soll es nicht nur dem Display Schutz bieten und als Klappständer dienen. Das bereits Ende August von @Upleaks "Magic Cover" genannte Zubehör soll auch mit einer Tastatur kombiniert werden können. Android Police zufolge soll diese sich wohl über Bluetooth mit dem Nexus 9 verbinden und die benötigte Energie aus einem eigenen Akku mit 450 mAh beziehen. Ein NFC-Chip hingegen könnte das Tablet darüber informieren, ob das Cover zu- oder aufgeklappt ist, damit es sich automatisch herunterfährt, wenn Ihr es unterwegs in Eure Tasche packt.

Erscheinen Google Nexus 9 und Magic Cover bereits im September?

Neben dem Erscheinen eines Magic Covers für das Nexus 9 sagte @upleaks auch bereits voraus, dass das Tablet noch vor dem 9. Oktober erscheinen solle. Wann genau es soweit sein mag, erwähnte er leider nicht, doch in allzu weiter Ferne liegt das nicht. Könnte es also sein, dass offizielle Infos zum Nexus 9 vielleicht schon auf der IFA bekanntgegeben werden?

HTC T1 accessories; Magic Cover Leather(Natural/Black), Magic Cover TPU(Coral Amethyst/Mint Indigo/Lime Stone/Indigo Black), Keyboard Folio.
— @upleaks (@upleaks) 30. August 2014


Weitere Artikel zum Thema
Folio: Das ist Leno­vos falt­ba­res Tablet
Guido Karsten
Das Lenovo Folio ist einklappbar und verhältnismäßig dick
2016 gab es auf der Hausmesse "Lenovo Tech World" ein biegsames Smartphone zu sehen. Nun folgt das Folio-Tablet, das sich zum Smartphone falten lässt.
Deluxe-Kopf­hö­rer Blue Ella und Sadie im Test: teure, tolle Töner
Das Zwillingspaar: Blue Sadie und Ella im Test.
Die Kopfhörer Sadie und Ella von Blue unterscheiden sich optisch kaum. Dabei sind sie grundverschieden. Das macht sich auch im Preis bemerkbar.
So soll das iPhone 8 ausse­hen: Design steht angeb­lich fest
Michael Keller2
Her damit !9Netz- und Akkuanzeige sollen sich beim iPhone 8 neben den Frontkamerasensoren befinden
Apple hat sich auf das finale Design festgelegt: Im Internet sind neue Bilder aufgetaucht, die das Jubiläums-iPhone zeigen sollen.