Google Nexus 9: WiFi-Modul des HTC-Tablets zertifiziert

Her damit !38
Über das genaue Aussehen des Google Nexus 9 von HTC ist noch nichts bekannt
Über das genaue Aussehen des Google Nexus 9 von HTC ist noch nichts bekannt(© 2014 Youtube/My Gadgetic)

Das neue Google-Tablet Nexus 9 nähert sich: Nachdem am 22. August bereits vom Leaker @upleaks auf einen baldigen Release hingewiesen wurde, heißt es nun von Droid Life, dass das Gerät auch schon von der WiFi-Alliance zertifiziert wurde.

Der Eintrag in der Datenbank der Prüfstelle bezieht sich dabei eindeutig auf ein HTC-Tablet und lässt dank der Firmware-Bezeichnung auch keinen Zweifel daran, dass es sich um das neue Nexus 9 handelt. Der enthaltene Codename "Flounder" ist schon in den letzten Monaten immer wieder aufgetaucht und passt gut in Googles Schema, neue Geräte intern nach Fischarten zu benennen.

Ebenfalls erklärt der Prüfbericht, dass das neue Google Nexus 9 von HTC mit Android L ausgestattet ist. Dies macht auch durchaus SInn, da der Suchmaschinenriese aus Mountain View das Tablet höchstwahrscheinlich direkt zum Release des neuen Betriebssystems veröffentlichen wird. Weiterhin sind den Angaben der WiFi-Alliance verschiedene Modellbezeichnungen zu entnehmen. Dies dürfte aber wohl nur bestätigen, dass auch das Google Nexus 9 von HTC wieder in unterschiedlichen Farben und mit unterschiedlichen Speichergrößen angeboten wird.

Google dürfte das Nexus 9 schon bald vorstellen

Auch in anderen Prüfeinrichtungen wie der Radio Research Agency in Südkorea wurde das Nexus 9 bereits gesichtet, und die Gerüchte um eine zeitnahe Präsentation verdichten sich immer weiter. Ob Google das Tablet aber bereits auf der IFA 2014 vorstellen wird, oder etwas später ein eigenes Event veranstaltet, ist ungewiss. Wenn es nach @upleaks geht, dürfte das Nexus 9 aber noch vor dem  9. Oktober 2014 erscheinen.

Weitere Artikel zum Thema
Android 7.1.1 Nougat ist da: die Neuhei­ten im Über­blick
Marco Engelien1
Naja !32Android 7.1.1 bringt Launcher Shortcuts auch aufs Nexus 5X.
Die wenigsten Smartphones haben das Update auf Android 7.0 Nougat erhalten, da legt Google schon die Android 7.1.1 für Pixel- und Nexus-Geräte nach.
Andro­meda: Google könnte sein neues Betriebs­sys­tem am 4. Okto­ber zeigen
Marco Engelien1
Her damit !5Auf manchen Chromebooks funktioniert der Play Store schon.
Google will Android und Chrome OS verschmelzen. Codename: Andromeda. Erste Tests laufen bereits. Zeigt Google am 4. Oktober mehr als nur Hardware?
Android 7.0 Nougat: die Neuhei­ten des Systems im Über­blick [mit Video]
Marco Engelien1
Her damit !60Android N
Nach fünf Vorschauversionen hat Google endlich die finale Version von Android 7.0 Nougat zum Download freigeben. Was neu ist, zeigen wir Euch hier.