Bestellhotline: 0800-0210021

Google Now könnte Euch bald zeigen, wo Euer Auto steht

Wo stand noch gleich das Auto? Google Now könnte diese Frage bald beantworten
Wo stand noch gleich das Auto? Google Now könnte diese Frage bald beantworten (© 2014 CC: Flickr/Leandro's World Tour )
profile-picture

10.04.14 von

Curved-Redaktion

Keine Gedanken mehr an den Parkplatz verschwenden müssen: Google Now soll in Zukunft in der Lage sein, sich den Ort zu merken, an dem das Auto abgestellt wurde. Sobald Ihr aus dem Wagen aussteigt, merkt sich die Assistenzfunktion die Position, um Euch später daran erinnern zu können.

Diese Position kann Google dann auf einer Karte anzeigen – inklusive der Zeit, zu der das Auto abgestellt wurde. Außerdem soll es möglich sein, sich von der Anwendung zu dem Parkplatz führen zu lassen, berichtet Android Police. Als Hinweis auf diese Funktion dienen demnach ein paar Zeilen aus dem Programmcode, die entsprechende Formulierungen enthalten.

Google Now als Gedächtnisstütze

Die Erinnerung an den Parkplatz ist nicht die einzige Funktion, von Google Now, die Euch als Gedächtnisstütze dienen könnte. So gab es unlängst ebenfalls von Android Police den Hinweis, dass die App in Zukunft auch an unbezahlte Rechnungen erinnern könnte. Dazu müsste die Anwendung allerdings erst mit der entsprechenden Datenbasis versorgt werden. Den Parkplatz könnte die App im Gegensatz dazu automatisch per GPS bestimmen.

Reno 4Z 5G mit Oppo Enco W31 Schwarz Frontansicht 1 Deal
Oppo Reno 4Z 5G + BLAU Allnet XL 7 GB + Oppo Enco W31
mtl./24Monate: 
18,99 €
12,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Mi 10T Lite Grau Frontansicht 1 Deal
Xiaomi Mi 10T Lite + BLAU Allnet XL 7 GB
mtl./24Monate: 
19,99 €
14,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!

Weitere Artikel zum Thema