Google Photo Sphere: Panoramafotos für iOS

Weg damit !8
Mit Googles App Photo Sphere Camera lassen sich einfach und schnell 360-Grad-Panoramabilder aufnehmen.
Mit Googles App Photo Sphere Camera lassen sich einfach und schnell 360-Grad-Panoramabilder aufnehmen.(© 2014 Google)

Mit Apples eigener Foto­-App lassen sich einfach und schnell beeindruckende 360­-Grad-Panoramabilder herstellen. Jetzt ist mit Photo Sphere Camera von Google eine erstklassige Alternative für iOS-Geräte erschienenen, die mit interessanten neuen Features aufwartet.

Mit Photo Sphere lassen sich nämlich nicht nur beeindruckende Panorama­bilder knipsen, ansehen und teilen, sondern die 360­-Grad-Fotos lassen sich anschließend auch im Handumdrehen auf Google Maps veröffentlichen. Dies ist besonders hilfreich, wenn man seine Panorama­bilder schnell einem großen Publikum zugänglich machen möchte, zum Beispiel um seine Eindrücke von einer Veranstaltung zu teilen oder um den eigenen Firmeneintrag bei Google mit schicken Panorama­fotos aufzuwerten.

Vorteil Photo Sphere

Das Ergebnis der mit Google Photo Sphere angefertigten Panorama­bilder kann auf jeden Fall qualitativ überzeugen. So bietet das fertige Panorama­foto neben dem üblichen Rundum­Fotostreifen oben und unten eine wesentlich größere Bildfläche. Das Ergebnis wirkt dann eher wie die von Google Street View bekannten Bilder und lässt sich ebenso einfach betrachten, indem man sich durch das ganze Foto bewegen kann. Das Anfertigen der Panorama­bilder ist bei Apples Foto-­App jedoch etwas besser gelöst, da der Auslöser beim Aufnehmen der Fotos automatisch während der Drehung im Raum betätigt wird. Bei Photo Sphere muss jedoch jedes Foto einzeln beim Nutzer aufgenommen werden, bevor die Software anschließend ein Panorama­bild daraus fertigt. Photo Sphere Camera kann kostenlos heruntergeladen werden und ist eine gute Alternative zur Lösung von Apple.


Weitere Artikel zum Thema
Android 8.0 Oreo macht Drucken endlich einfach: Schluss mit den Plug­ins
Christoph Lübben
Mit Android Oreo sollen Drucker leichter angesteuert werden können
Drucken mit dem Smartphone wird einfacher: Ab Android 8.0 Oreo benötigt Ihr offenbar keine Plugins mehr dafür – dank "Default Printer Service".
"Carpool Karaoke" holt Miley Cyrus samt Fami­lie, Queen Lati­fah und Co. dazu
Guido Karsten
Carpool Karaoke YouTube Apple
Zwei neue „Carpool Karaoke“-Trailer machen Lust auf die neuen Episoden. Mit dabei sind Miley Cyrus, Jada Pinkett Smith und Queen Latifah.
iPhone 8: Dieses Bauteil soll die 3D-Kamera sein
Guido Karsten
Dieses Bauteil soll dem iPhone 8 eine genaue Gesichtserkennung ermöglichen
Das iPhone 8 soll eine besondere 3D-Kamera erhalten, die unter anderem eine verbesserte Gesichtserkennung erlaubt. Ein Foto soll das Bauteil zeigen.