Google Photos synchronisiert Fotos nach Deinstallation weiter

Weg damit !13
Auch nach der Deinstallation von Google Photos lädt Euer Smartphone weiter Bilder in die Cloud.
Auch nach der Deinstallation von Google Photos lädt Euer Smartphone weiter Bilder in die Cloud.(© 2015 CURVED Montage)

Auch nach der Deinstallation von Google Photos lädt Euer Smartphone weiter Fotos auf die Server von Google hoch. Damit Eure Aufnahmen nicht mehr in der Cloud landen, müsst Ihr die Synchronisation explizit ausschalten.

Google Photos ist toll, aber ich kann jeden verstehen, der die App wieder deinstalliert, weil er seine Bilder doch nicht mehr bei Google hochladen will. Die Sache hat nur einen kleinen Haken: Das Entfernen der App beendet nicht die automatische Synchronisation, denn die läuft unabhängig von der Anwendung. Das ist jetzt David A. Arnott vom Nashville Business Journal aufgefallen, der die App ausprobiert und wieder deinstalliert hat.

Synchronisation in den Google Einstellungen abschalten

Die Synchronisation der Fotos läuft nicht über die Google Photos-App, sondern über die "Google Einstellungen" Eures Smartphones. Zwar gibt es in den Einstellungen der App den Menüpunkt "Sichern und synchronisieren". Klickt Ihr ihn an, bleibt Ihr aber nicht in der App, sondern landet im entsprechenden Eintrag der Google Einstellungen.

Wollt Ihr, dass Euer Smartphone nach der Deinstallation von Google Photos keine Bilder mehr in die Cloud schickt, dann müsst Ihr die Synchronisation manuell ausschalten. Entweder über das Menü der App, oder - falls Ihr sie bereits deinstalliert habt - in den Google Einstellungen, die im Zweifel im App Drawer zu finden sind, im Menüpunkt "Googles Fotos-Sicherung".

Gefällt Euch Google Photos eigentlich und Ihr wollt nur die Synchronisation beenden, so müsst Ihr die App überhaupt nicht deinstallieren, sondern könnt das Hochladen Eurer Fotos wie oben beschrieben beenden und die Anwendung weiter benutzen - nur auf die Vorschläge des Assistenten und den vollen Umfang der Suche müsst Ihr dann verzichten.

Mehr Tipps und Tricks zu Google Photos haben wir hier für Euch zusammengetragen.


Weitere Artikel zum Thema
Nintendo Switch in "The Tonight Show": Jimmy Fallon zockt Probe
Marco Engelien
Jimmy Fallon darf das neue "Zelda" auf der Nintendo Switch testen.
Statt eines Promis war die Nintendo Switch die Attraktion in "The Tonight Show". Talkmaster Jimmy Fallon durfte das neue "Zelda" probespielen.
Nintendo Switch: GameCube-Emula­tor soll eben­falls an Bord sein
Die Nintendo Switch kann auch als Handheld genutzt werden
Klassiker auf der Nintendo Switch zocken: Auf der kommenden Konsole sollen angeblich auch GameCube-Spiele emuliert werden können.
Ninten­dos "Super Mario Run" im Let's play [mit Video]
Stefanie Enge1
Her damit !9Super Mario Run erscheint am 15. Dezember für iPhones und iPads
Am 15. Dezember kommt "Super Mario Run" auf iPhones und iPads. Wir konnten Nintendos Plattformer vorab schon ein wenig zocken. Das Hands-On.