Google Pixel 3 XL hat offenbar nur 4 GB RAM

Das Google Pixel 2 XL hat 4 GB Arbeitsspeicher
Das Google Pixel 2 XL hat 4 GB Arbeitsspeicher(© 2017 CURVED)

Das Pixel 3 XL soll Googles neues Flaggschiff werden. Womöglich hat das Smartphone gegenüber der Konkurrenz aber einen erheblichen Nachteil. Der Hersteller soll sich in puncto Arbeitsspeicher knauserig zeigen.

In der chinesischen Benchmark-Datenbank Master Lu ist laut Playfuldroid das Google Pixel 3 XL aufgetaucht und überrascht mit einem Detail: Der Arbeitsspeicher soll sich im Vergleich zum Vorgänger nicht verändern, also 4 GB umfassen. Der Benchmark-Dienst Geekbench gibt denselben Wert an. Aktuell sind 6 GB Arbeitsspeicher bei den Android-Smartphones der Oberklasse das Minimum. Das OnePlus 6 beispielsweise gibt es auch mit 8 GB RAM.

Entscheidung nicht final?

Natürlich laufen Prozesse auf einem Smartphone auch mit 4 GB flüssig; es ist aber kaum vorstellbar, dass Google seinem Aushängeschild tatsächlich nur so wenig Arbeitsspeicher spendiert, während die Konkurrenz teilweise das Doppelte liefert. Das Pixel 3 XL hätte so einem relativ hohen Preis wahrlich keine gute Verkaufsposition. Zum Vergleich: Das Google Pixel 2 XL kostete einst bis zu 1.049 Euro. Denkbar ist aber, dass es sich bei den aufgetauchten Geräten um sogenannten Nullserien handelt, die in der Entwicklung nicht unüblich sind, und das finale Smartphone doch (mindestens) 6 GB RAM erhält.

Das Herzstück des Geräts ist angeblich ein Snapdragon 845. Das Smartphone verfügt zudem wohl über einen Bildschirm, der mit 2960 x 1440 Pixeln auflöst. Das Seitenverhältnis würde entsprechend bei 18,5:9 liegen. Groß sind außerdem die Erwartungen an die Kamera: Die des Vorgängers Pixel 2 XL überzeugte nicht nur in unserem Test. Das Pixel 3 XL mit vorinstalliertem Android Pie wird angeblich im Oktober 2018 vorgestellt.


Weitere Artikel zum Thema
Update für Google Kamera: Ein Kuss, ein Foto
Guido Karsten
Einige Funktionen der Google-Kamera-App sind für die Dual-Frontkamera des Google Pixel 3 optimiert
Besitzer eines Pixel 3 können auch auf den praktischen Fotobox-Modus zugreifen. Der wurde nun per Update um eine Funktion für Turteltauben erweitert.
Android Q: Das verrät die zweite Beta über Neue­run­gen des großen Upda­tes
Francis Lido
Die "Android Q Beta 2" ist nun unter anderem für das Google Pixel 3 XL verfügbar
Die zweite Beta zu Android Q rollt derzeit aus. Sie enthält einige neue Features, die euch wohl in der finalen Version erwarten.
Google Pixel: Nun könnt ihr noch schnel­ler Einstel­lun­gen ändern
Christoph Lübben
Google Pixel 3 XL und Co. erhalten ein praktisches neues Feature
Für Google-Pixel-Smartphones gibt es offenbar eine neue Funktion: Über die Google-App könnt ihr direkt Einstellungen anwählen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.