Google Play: Gekaufte Filme werden kostenlos auf 4K verbessert

Google Play Filme und Serien: 4K-Inhalte werden günstiger, Upgrades sogar kostenlos
Google Play Filme und Serien: 4K-Inhalte werden günstiger, Upgrades sogar kostenlos(© 2015 Google Play Store)

Es hat sich bereits seit einer Weile angedeutet, nun ist es offiziell: 4K-Upgrades für zuvor bei Google Play gekaufte Filme werden kostenlos sein. Das geht aus einem offiziellen Blogpost des Suchmaschinenriesen hervor.

"Filme, die ihr besitzt, werden auf unsere Kosten automatisch auf 4K hochgestuft", heißt es in dem Beitrag zur Plattform Google Play Filme und Serien. Dabei sei es belanglos, ob ihr die Inhalte zuvor in SD oder HD gekauft habt. Darüber hinaus senkt Google ab heute die Preise für Filme in 4K. Außerdem ist ein Screenshot zu sehen, der eine Benachrichtigung zur Verbesserung der Auflösung zeigt: "Sechs deiner Filme haben gerade ein kostenloses Upgrade auf 4K erhalten. Genieße die höhere Qualität auf jedem unterstützten 4K-Gerät."

HDR nur über Chromecast Ultra

Zu den unterstützten Geräten zählen die 4K-Bravia-Fernseher von Sony, "die meisten 4K-Samsung-Smart-TVs" und demnächst auch Modelle von LG. Auf einer Support-Seite ist außerdem von diversen unterstützten Android-TV-Fernsehern und Chromecast Ultra die Rede. Das Streaming-Gadget ermöglicht außerdem HDR-Wiedergabe über Google Play Filme und Serien, sofern die Inhalte dies unterstützen. Mit Android-TV-Geräten ist dies aktuell noch nicht möglich. Voraussetzung für 4K-Streaming sei eine "konstante Downloadgeschwindigkeit von mindestens 15 Megabit pro Sekunde".

Zu beachten ist, dass ihr natürlich nicht für all eure bei Google Play Filme und Serien gekauften Inhalte ein 4K-Upgrade erhaltet. Denn die Auswahl an ultrahochauflösenden Versionen ist aktuell noch überschaubar. Unklar ist, ob die Aufwertung in Zukunft auch für Serien kostenlos sein wird. Darauf geht Google in seinem Beitrag aktuell nicht ein. Apple bietet kostenlose 4K-Upgrades über iTunes übrigens bereits seit Herbst 2017 an.

Weitere Artikel zum Thema
Nvidia Shield TV: Update bringt Amazon Music und verein­facht Bedie­nung
Francis Lido
Nvidia Shield TV: Mit der Fernbedienung könnt ihr jetzt auch Soundbars steuern
Nvidia Shield TV hat ein Update erhalten: Es bringt neben Amazon Music diverse weitere Verbesserungen für die Streaming-Box.
Bald könnt ihr Amazon Music über Android TV nutzen
Francis Lido
Android TV erhält demnächst eine Amazon-Music-App
Android TV bietet bald Zugriff auf Amazon Music: Die dafür vorgesehene App taucht bereits im Google Play Store auf.
YouTube erleich­tert Euch das Abspie­len von Clips auf dem TV
Francis Lido
YouTube lässt auch Videos nun offenbar einfacher auf dem Fernseher fortsetzen
Android-Nutzer sollen auf dem Smartphone pausierte YouTube-Clips auf dem Fernseher fortsetzen können. Ein Update der App ist wohl nicht notwendig.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.