Google Play Movies: Hunderte kostenlose Filme bald verfügbar?

Google Play Movies: Angriff auf Netflix und Co.?
Google Play Movies: Angriff auf Netflix und Co.?(© 2020 Getty Images)

Ein Lichtblick in schwierigen Zeiten: Google Play Movies stellt euch demnächst womöglich etliche Filme kostenlos und werbefinanziert zur Verfügung.

Während andere Streaming-Dienste wie Amazon Prime Video, Netflix oder neuerdings auch Disney + auf monatliche Raten setzen, um ihre Nutzer mit einer großen Auswahl an Filmen oder Serien zu versorgen, hinkt Google Play Movie in puncto Video-Flatrate noch hinterher.

Ähnlich wie bei Amazon Prime Video, wo für das Ausleihen ausgewählter Blockbuster eine Sonderzahlung fällig wird, sofern ihr kein STARZPLAY-Kunde seid, müsst ihr in Googles Videothek jeden ausgeliehenen Film und jede Serie einzeln bezahlen. Die Ausnahme bilden einige wenige Filme und Shows, die von vornherein kostenlos sind. Das könnte sich aber bald ändern.

App-Code verspricht kostenlose Filme

XDA Developers wollen in dem Code der Google Play Movies-App (Version 4.18.37 ) nämlich Hinweise darauf gefunden haben, dass Google eine neue Auswahl kostenloser Filme einführen wird. Im Code verbergen sich die Einträge "Free with ads (kostenfrei mit Werbung)" und  "Hunderte von Filmen, nur ein paar Anzeigen".

Die Einträge könnten XDA Developers nach darauf hindeuten, dass ein großer Teil der Google-Videothek in diesem neuen Format verfügbar sein wird. Unklar ist, ob dieses Format wirklich alle Filme betreffen soll, die in der Google Play Movies-App angeboten werden.

Wird es eine Kostenstaffelung geben?

Denkbar wäre die Umsetzung anhand einer Kosten-Staffelung. "Kostenfrei mit Werbung" könnte beispielsweise Filme für lau mit einer relativ hohen Werbefrequenz beinhalten. Die Rubrik "Filme mit nur ein paar Anzeigen" wäre dann vergünstigten Videos mit moderater Werbeeinblendung vorbehalten.

Oder plant Google etwa, uns alle Filme aus seiner Videothek durch Werbefinanzierung kostenfrei zur Verfügung zu stellen? Wir wissen es (noch) nicht. Fest steht aber, dass sich die Art und Weise, wie Google Play Movies funktioniert, gegebenenfalls radikal ändern wird.

Aktion als Antwort auf die Corona-Krise?

Noch ist dieses Feature nicht verfügbar. Da Google bekanntermaßen mit Neuerungen nicht allzu lange hinter dem Berg hält, könnte uns die neue Funktionsweise des Streaming-Dienstes nach einer Ankündigung theoretisch jederzeit durch ein Update zur Verfügung stehen. Google Play Movies würde damit zur ernstzunehmenden Konkurrenz für Netflix und Co.

Darüber, ob Google mit dieser mutmaßlichen Änderung auf die Ausgangsbeschränkungen innerhalb der Corona-Krise reagieren und dadurch mit anderen Streaming-Dienstleistern gleichziehen will, können wir nur spekulieren. Sky, Disney+, Netflix und Amazon Prime Video bieten uns in Zeiten von COVID-19 einige Sonderaktionen, die das Zuhausebleiben versüßen sollen. Zu den Aktionen gehört zum Beispiel das Bereitstellen beliebter Kinofilme.

Würdet ihr von anderen Streaming-Plattformen auf Google Play Movies umsteigen, wenn ihr eure Lieblingsfilme- oder Serien dort zukünftig kostenfrei mit Werbeeinblendungen anschauen könntet?

Wir freuen uns auf eure Antworten auf Facebook!


Weitere Artikel zum Thema
Pixel Buds 2: Steht Release der smar­ten Kopf­hö­rer endlich bevor?
Michael Keller
Google Pixel Buds Preis-Leak
Die Pixel Buds 2 stehen vor der Tür: Offenbar könnte der Release der Kopfhörer von Google noch im Frühling 2020 erfolgen.
Xiaomi gegen Huawei: Doch kein Seiten­hieb wegen fehlen­der Google-Dienste?
Claudia Krüger
UPDATENicht meins13Xiaomi kommt mit Google-Diensten – Huawei nicht.
Produkt-Trolling: Mit einem Schriftzug auf seiner Mi 10-Verpackung versetzt Xiaomi der Huawei P40-Reihe einen Seitenhieb.
Prak­tisch in Corona-Krise: Google Maps zeigt Liefer­dienste in eurer Nähe an
Lars Wertgen
Google Maps bietet während Corona-Krise ein praktisches Feature
Google Maps hat zwei neue Schaltflächen. Dank der Neuerung könnt ihr schnell und einfach herausfinden, welche Geschäfte für euch Essen zubereiten.