Google Play Store: Ab sofort habt ihr 14 Tage Rückgaberecht

Das Rückgaberecht für Apps im Google Play Store gilt nicht uneingeschränkt
Das Rückgaberecht für Apps im Google Play Store gilt nicht uneingeschränkt(© 2017 CURVED)

Ab sofort könnt ihr Käufe im Google Play Store für zwei Wochen zurückgeben: Habt ihr auch schon einmal eine App für euer Android-Smartphone gekauft, den Erwerb aber kurze Zeit später bereut? Für diese Situation hat der Suchmaschinenriese nun eine Lösung parat – allerdings vorerst nur in der Europäischen Union.

Das Rückgaberecht für 14 Tage gilt Google zufolge für Nutzer, die in der "europäischen Wirtschaftszone" leben. Zuvor gab es diese Möglichkeit nur für 48 Stunden nach dem Kauf. Außerdem erfolgt eine Erstattung der Kosten nur für Apps und Spiele, die nach dem 28. März 2018 erworben wurden. Es gibt aber noch mehr Einschränkungen, die das Unternehmen für Rückgaben im Play Store festgelegt hat.

Nur ungeöffnet

Denn auch in der EU gibt es Ausnahmen bezüglich des Rückgaberechts für Software, so auch im Google Play Store. Wenn ihr zum Beispiel eine App gekauft und auch bereits geöffnet habt, gehört sie euch – unabhängig davon, ob sie euch gefällt oder nicht, berichtet Android Police. Wenn ihr Software dennoch zurückgeben möchtet, müsst ihr euch wie zuvor an die Entwickler wenden und seid auf deren Wohlwollen angewiesen.

Nach wie vor gibt es aber für den Google Play Store die Regel, dass Käufe innerhalb von zwei Stunden "einfach so" zurückgegeben werden können. Wenn ihr also eine App oder ein Spiel erworben habt, euch aber nicht sicher seid, ob es die Erwartungen erfüllt, probiert es schnell aus – und gebt es im Zweifel direkt wieder zurück.


Weitere Artikel zum Thema
Pixel-Handys: Schenkt Google euch schon jetzt erste Android-11-Featu­res?
Guido Karsten
Auch Nutzer des Pixel 3a dürfen sich auf viele neue Funktionen freuen
Google bereitet ein nächstes großes Update für Pixel 4, Pixel 3a und Co. vor. Mit dabei: Features, die wir erst für Android 11 erwartet hatten.
Hoff­nung für Huawei? Google legt ein Wort bei Donald Trump ein
Lars Wertgen
Gefällt mir9Neue Huawei-Handys gibt es derzeit nicht mit Google-Diensten
Derzeit muss Huawei bei neuen Smartphones auf Google-Apps verzichten. Nun will der Suchmaschinenriese dem Hersteller helfen.
CURVED verlost zwei Google Pixel 4 – für euer schöns­tes Karne­val-Foto
ADVERTORIAL
ANZEIGEPostet euer schönsten Karneval-Bild auf Instagram und gewinnt ein Google Pixel 4.
Wir verlosen während der fünften Jahreszeit ein Google Pixel 4! Was ihr dafür tun müsst, lest ihr hier.