Google Play Store: Neue Option "Auf WLAN warten" für App-Download

Her damit !22
Für den Download von Apps soll es im Google Play Store bald eine neue Option geben
Für den Download von Apps soll es im Google Play Store bald eine neue Option geben(© 2014 CURVED)

Neues Feature für den Google Play Store deutet sich an: Der Suchmaschinenriese testet offenbar derzeit eine neue Funktion für seinen Store. Demnach könnt Ihr bald vor einem Download angeben, dass dieser erst ausgeführt wird, wenn Euer Gerät mit einem WLAN verbunden ist.

Die meisten Smartphone-Besitzer dürften Situationen kennen, in denen sie unterwegs Informationen zu einem tollen Spiel oder einer praktischen App erhalten. Doch der unmittelbare Download würde das Datenvolumen stark belasten, weshalb das Herunterladen aufgeschoben und mitunter vergessen wird. Schon früher gab es im Google Play Store eine Warnung, wenn über LTE ein umfangreicher Download (über 100 MB) gestartet werden sollte; doch nun testet Google offenbar eine neue Option, wie Android Police berichtet.

Warteschleife für Downloads

So gibt der Google Play Store künftig Nutzern die Möglichkeit, einen Download in eine Art Warteschleife zu setzen. Sobald das Smartphone oder Tablet mit einem WLAN verbunden wird, startet das Herunterladen dann automatisch. Der Hinweis zu der Option erscheine nicht nur dann, wenn eine größere Datenmenge über das mobile Netz heruntergeladen werden soll, sondern auch bereits bei kleineren Apps.

Aktuell hat Google das Feature für den Play Store offenbar nur ein paar Nutzern zu Testzwecken zur Verfügung gestellt. Diese erhalten auch eine Warnung, dass bei Deaktivierung des Features die Downloads in der Warteschleife möglicherweise doch über das mobile Netz heruntergeladen werden. Es wird sich zeigen, ob und wann Google die Option bald allen Nutzern zur Verfügung stellt.


Weitere Artikel zum Thema
Movie­pass: Netflix-Grün­der arbei­tet an Kino-Flatrate für 10 Dollar im Monat
Lars Wertgen
Rettet das Netflix-Modell die Kinowelt?
Revolutioniert Mitch Lowe die Kinowelt? Der Netflix-Mitgründer bringt Filmfans für 9,95 Dollar im Monat auf Wunsch täglich in die Kinos.
So sieht das LG V30 aus
Guido Karsten1
Die Vorderseite des LG V30 besteht wie beim LG G6 fast nur aus Display
Knapp zwei Wochen vor der Vorstellung des LG V30 ist das Design geleakt. Ein Bild von Evan "evleaks" Blass zeigt das Gerät von fast allen Seiten.
Nokia 8 vorge­stellt: Das ist das High-End-Modell mit Stock Android
Guido Karsten3
Supergeil !7Das Nokia 8 besitzt ein Gehäuse aus Aluminium
Mit dem Nokia 8 hat HMD Global das erste High-End-Gerät unter der Nokia-Marke angekündigt. Von "Bothies" bis Stock Android hat das einiges zu bieten.