Google Play Store zeigt nun App-Werbung in den Suchergebnissen

Weg damit !19
Eine kleine "Ad"-Flagge unterscheidet die App-Werbung vom Rest
Eine kleine "Ad"-Flagge unterscheidet die App-Werbung vom Rest(© 2015 Google, CURVED Montage)

Die Werbefreiheit im Google Play Store hat ein Ende: Ganz oben in der Ergebnisliste Eurer Suche muss nicht immer die beste App stehen. Neuerdings können sich App-Anbieter hier einkaufen und Werbung für ihre Software im Play Store platzieren.

Die beworbenen Apps sehen den eigentlichen Suchergebnissen zum Verwechseln ähnlich. Einzig eine winzige Kennzeichnung hebt sie ab: eine kleine, gelb hinterlegte Flagge mit der Beschriftung "Ad". Hierzulande dürfte dort dann "Werbung" stehen, was die Kennzeichnung größer und damit auffälliger machen würde.

Augen auf beim App-Kauf

Play Store Search Ads
App-Werbung im Play Store(© 2015 Google)

Es wird in Zukunft also häufiger vorkommen, dass die erstgenannte App Eurer Play Store-Suche nicht diejenige ist, die Googles Suchalgorithmus Euch eigentlich empfehlen würde – sondern Werbung. Das ist aber halb so wild, denn die Funktion basiert auf Googles AdWord-Dienst, sodass die App-Werbung durchaus auch zu Eurer eigentlichen Suchanfrage passen dürfte. Es macht die Play Store-Kampagnen nämlich auch für die Anzeigenkunden attraktiver, wenn Ihre Werbung nur denjenigen Nutzern gezeigt wird, die sich vermutlich auch dafür interessieren – und darauf basiert Googles Geschäftsmodell ja weitgehend.

Das Feature wurde nach seiner Ankündigung im Februar bereits mit einigen ausgewählten Partnern getestet. Nun verkündete Google, dass die Play Store-Werbekampagnen für alle Interessenten zugänglich gemacht werden – und damit auch mehr Kunden erreichen dürften.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy Tab S3 erhält offen­bar besse­ren Sound und unter­stützt Samsungs S Pen
Guido Karsten
Her damit !16Das Galaxy Tab S3 wird auch einen Fingerabdrucksensor besitzen
Die Anleitung des Galaxy Tab S3 ist geleakt: Sie verrät nicht nur einiges über Ausstattungsmerkmale, sondern auch über den geplanten S-Pen-Support.
Galaxy S8 und LG G6 in Klar­sicht­hülle gele­akt: Die Flagg­schiffe für 2017
Guido Karsten15
Her damit !16Links: Samsungs Galaxy S8. Rechts: das LG G6
Das LG G6 und das Galaxy S8 wurden erneut geleakt: Renderbilder zeigen die beiden Spitzenmodelle in durchsichtigen Kunststoff-Schutzhüllen.
Bliz­zard will 2017 drei große Hearth­stone-Erwei­te­run­gen veröf­fent­li­chen
Guido Karsten
Hearthstone Straßen von Gadgetzan
Blizzard hat für seinen Strategie-Kartenspiel-Mix Hearthstone "Das Jahr des Mammuts" angekündigt. Drei große Erweiterungen sollen 2017 erscheinen.