Google schenkt Nexus 5-Besitzern den Kino-Hit "Gravity"

Das Nexus 5 beschert Euch einen aufregenden Film-Trip ins All
Das Nexus 5 beschert Euch einen aufregenden Film-Trip ins All(© 2014 Facebook/GravityDerFilm)

Google läutet verfrüht die Weihnachtsglocken und beschenkt Nexus 5-Besitzer mit dem mehrfach Oscar-prämierten Blockbuster "Gravity". Zu beziehen ist der Film über die Play Movies-App. Andere Wege, um an das cineastische Präsent zu kommen, gibt es nicht. Warum sich Google so spendabel zeigt, ist unklar.

Wer sich den Kino-Hit auf seinem Nexus 5 sichern will, muss nur die Play Movies-App öffnen und das kostenlose Angebot der eigenen Bibliothek zufügen. Das berichteten mehrere Nexus 5-Besitzer auf Caschys Blog. Regulär kostet die digitale Version von "Gravity" immerhin noch rund zehn Euro, sodass es sich um ein durchaus nettes Angebot von Google handelt. Einzig auf die Originalversion müsst Ihr dabei verzichten, da der Film nur in deutscher Fassung verschenkt wird. Ob Google das Präsent auch noch anderen Android-Geräten beschert, ist unklar.

"Gravity": Odyssee im Weltraum

Googles Film-Geschenk "Gravity" zählte im Vorjahr zu den großen Überraschungserfolgen. Der visuell beeindruckende Weltraum-Thriller des mexikanischen Filmemachers Alfonso Cuarón spielte weltweit rund 716 Millionen Dollar ein und gewann sieben Oscars, unter anderem in den Kategorien "Bester Film", "Beste Kamera" sowie "Beste visuelle Effekte". Die beiden Hollywood-Stars Sandra Bullock und George Clooney begeben sich in "Gravity" auf eine Weltraum-Mission, die sich durch einen Unfall während eines Routineausflugs außerhalb der Raumkapsel in eine schier ausweglose Odyssee verwandelt.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy Note 8: Display-Abde­ckung zeigt Ausmaße
Michael Keller
Das Galaxy Note 8 könnte ein größeres Display als das Galaxy S8 Plus besitzen
Im Internet sind Bilder aufgetaucht, die die Frontabdeckung des Galaxy Note 8 zeigen sollen – und die Dimensionen des Displays verdeutlichen könnten.
Ab sofort könnt Ihr bei Tinder Euer Geschlecht frei wählen
3
Bei Tinder können Transgender ihr Geschlecht frei auswählen
Mehr als Männlein und Weiblein: In der weltweit gefragtesten Dating-App Tinder stehen neue Geschlechtsidentitäten zur Auswahl.
Trotz großem Update: Poké­mon GOs verpasste Chance
Jan Johannsen1
Pokémon GO: Die Arenen haben sich auch optisch verändert.
Viele Veränderungen, doch kaum Anreize für ehemalige Spieler: Niantic hat bei seinem Update für Pokémon GO nur an die Hardcore-Gamer gedacht.