Google Stadia: Gratis mit allen Premium-Features zocken

Google Stadia läuft auch auf Smartphones und Tablets mit Android oder iOS
Google Stadia läuft auch auf Smartphones und Tablets mit Android oder iOS(© 2019 Google)

Ihr wollt Google Stadia kostenlos testen? Dann ist jetzt ein guter Zeitpunkt für die Anmeldung. Google hat den Zeitraum verlängert, in dem ihr den Spiele-Streaming-Dienst gratis ausprobieren könnt. Der Grund dafür ist das Coronavirus mit den Ausgangsbeschränkungen.

Viele Menschen sind derzeit dazu angehalten, soziale Distanz zu wahren. Videospiele könnten aber eine Möglichkeit darstellen, "um mit Freunden und Familie auch auf Distanz eine gute Zeit zu verbringen", schreibt Google auf seinem Firmen-Blog. Deshalb starte das Unternehmen ab sofort einen "48-stündigen Rollout, der Stadia für Spieler in 14 Ländern" frei verfügbar macht. Deutschland gehört glücklicherweise dazu.

Gratis auch mit Abo

Somit könnt ihr auch hierzulande den Streaming-Dienst für Spiele kostenlos testen – für zwei Monate am Stück. Eine nette Geste von Google: Wenn ihr bereits ein Abonnement von "Stadia Pro" seid, spielt ihr die nächsten beiden Monate ebenfalls gratis. Somit habt ihr den sonst fälligen monatlichen Betrag von 9,99 Euro doppelt gespart.

Im Testzeitraum stehen euch bei Stadia neun Spiele zur Verfügung. Dazu gehören zum Beispiel "Destiny 2: The Collection", "GRID" und "Thumper". Darüber hinaus könnt ihr weitere Spiele kaufen, die sich auch dann noch zocken lassen, wenn ihr das Abonnement gekündigt habt. Dies ist übrigens jederzeit möglich.

Mit reduzierter Auflösung

Eine Einschränkung müsst ihr in dem Testzeitraum allerdings derzeit hinnehmen: Aufgrund der verstärkten Internetnutzung während der Kontaktsperre hat Google die verfügbare Bandbreite angepasst. Statt in 4K spielt ihr demnach aktuell in Full HD. Die meisten Nutzer würden diese Einschränkung an ihrem Gerät aber gar nicht merken. Andere Streaming-Anbieter wie Netflix und Amazon haben bereits ähnliche Maßnahmen ergriffen.

Wenn ihr euch registrieren wollt, besucht ihr die Webseite von Google Stadia. Dort könnt ihr euch registrieren und etwa die App für iOS und Android herunterladen. Der Dienst unterstützt sowohl das Spielen per Maus und Tastatur als auch per Gamepad.

Mit den Gratis-Monaten tut euch Google einen Gefallen während der Coronakrise. Aber das Unternehmen versucht natürlich auch, euch von dem Dienst zu überzeugen, bevor ihr bei der Konkurrenz landet. Denn Amazon soll ebenfalls an einem Streaming-Dienst für Spiele arbeiten – und dabei einige spannende Exklusivtitel planen. Wie sich Google Stadia beweist, das seit Ende 2019 auf dem Markt ist, könnt ihr unserem Hands-On entnehmen.


Weitere Artikel zum Thema
Google Pixel 4a, Pixel 4a 5G und Pixel 5: Welches Handy ist für wen?
Sebastian Johannsen
Welches Google Pixel (im Bild das Pixel 5) ist das richtige Smartphone für euch?
Google Pixel 4a vs. Google Pixel 4a 5G vs. Google Pixel 5: Unser Vergleich zeigt die Unterschiede zwischen den Modellen auf.
Mit Handy bezah­len: So funk­tio­niert Mobile Payment
Sebastian Johannsen
Mit dem Smartphone zu bezahlen, ist für viele längst selbstverständlich
Ihr wollt kontaktlos mit eurem Handy bezahlen? Wir stellen euch Mobile-Payment-Anbieter vor und verraten, wie ihre Bezahldienste funktionieren.
Android 11: Update-Über­sicht – diese Handys bekom­men die Aktua­li­sie­rung
Francis Lido
UPDATEHer damit11Auf Pixel 3 XL (Bild) und Co. steht Android 11 bereits als stabile Version zur Verfügung
Android 11 kommt – aber nicht für alle Smartphones zur selben Zeit. Lest jetzt, welche Geräte das Update erhalten haben oder noch bekommen.