Google Stadia: Gratis mit allen Premium-Features zocken

Google Stadia läuft auch auf Smartphones und Tablets mit Android oder iOS
Google Stadia läuft auch auf Smartphones und Tablets mit Android oder iOS(© 2019 Google)

Ihr wollt Google Stadia kostenlos testen? Dann ist jetzt ein guter Zeitpunkt für die Anmeldung. Google hat den Zeitraum verlängert, in dem ihr den Spiele-Streaming-Dienst gratis ausprobieren könnt. Der Grund dafür ist das Coronavirus mit den Ausgangsbeschränkungen.

Viele Menschen sind derzeit dazu angehalten, soziale Distanz zu wahren. Videospiele könnten aber eine Möglichkeit darstellen, "um mit Freunden und Familie auch auf Distanz eine gute Zeit zu verbringen", schreibt Google auf seinem Firmen-Blog. Deshalb starte das Unternehmen ab sofort einen "48-stündigen Rollout, der Stadia für Spieler in 14 Ländern" frei verfügbar macht. Deutschland gehört glücklicherweise dazu.

Gratis auch mit Abo

Somit könnt ihr auch hierzulande den Streaming-Dienst für Spiele kostenlos testen – für zwei Monate am Stück. Eine nette Geste von Google: Wenn ihr bereits ein Abonnement von "Stadia Pro" seid, spielt ihr die nächsten beiden Monate ebenfalls gratis. Somit habt ihr den sonst fälligen monatlichen Betrag von 9,99 Euro doppelt gespart.

Im Testzeitraum stehen euch bei Stadia neun Spiele zur Verfügung. Dazu gehören zum Beispiel "Destiny 2: The Collection", "GRID" und "Thumper". Darüber hinaus könnt ihr weitere Spiele kaufen, die sich auch dann noch zocken lassen, wenn ihr das Abonnement gekündigt habt. Dies ist übrigens jederzeit möglich.

Mit reduzierter Auflösung

Eine Einschränkung müsst ihr in dem Testzeitraum allerdings derzeit hinnehmen: Aufgrund der verstärkten Internetnutzung während der Kontaktsperre hat Google die verfügbare Bandbreite angepasst. Statt in 4K spielt ihr demnach aktuell in Full HD. Die meisten Nutzer würden diese Einschränkung an ihrem Gerät aber gar nicht merken. Andere Streaming-Anbieter wie Netflix und Amazon haben bereits ähnliche Maßnahmen ergriffen.

Wenn ihr euch registrieren wollt, besucht ihr die Webseite von Google Stadia. Dort könnt ihr euch registrieren und etwa die App für iOS und Android herunterladen. Der Dienst unterstützt sowohl das Spielen per Maus und Tastatur als auch per Gamepad.

Mit den Gratis-Monaten tut euch Google einen Gefallen während der Coronakrise. Aber das Unternehmen versucht natürlich auch, euch von dem Dienst zu überzeugen, bevor ihr bei der Konkurrenz landet. Denn Amazon soll ebenfalls an einem Streaming-Dienst für Spiele arbeiten – und dabei einige spannende Exklusivtitel planen. Wie sich Google Stadia beweist, das seit Ende 2019 auf dem Markt ist, könnt ihr unserem Hands-On entnehmen.


Weitere Artikel zum Thema
Google Pixel 4a XL: Wieso wurde dieses Schmuck­stück einge­stampft?
Michael Keller
Smart9Das Pixel 4 (Bild) bekommt leider keinen Maxi-Ableger
So hätte das Google Pixel 4a XL ausgesehen: Im Internet sind Bilder aufgetaucht, die das Design des Maxi-Smartphones preisgeben.
Google geht auf Gamer zu: Habt ihr dieses coole Android-Feature schon?
Francis Lido
Gerade Nutzer von Gaming-Smartphones (Bild) dürften sich über das Feature freuen
Ein neues Gaming-Feature befindet sich im Anflug auf den Google Play Store. Einige Android-Nutzer können es schon ausprobieren.
Google Pixel 4a: Release um Monate verscho­ben - Angst vor dem iPhone SE?
Michael Keller
Her damit13Auf den Ableger des Google Pixel 4 (Bild) müssen wir noch eine Weile warten
Verschiebt Google den Release des Pixel 4a? Angeblich ist das neue Smartphone des Suchmaschinenriesen fertig – aber es erscheint nicht.