Google stellt erste Android-Apps für Chrome OS bereit

Im Web Store von Chrome OS finden sich nun auch erste Android Apps
Im Web Store von Chrome OS finden sich nun auch erste Android Apps(© 2014 Google)

Bereits auf der eigenen Entwicklerveranstaltung Google I/O kündigte der Suchmaschinenriese an, dass in Zukunft auch Android-Apps ohne weitere Anpassungen unter Chrome OS lauffähig sein werden. Nun stellte der Konzern eine erste Reihe von Programmen vor, die ab sofort über den Chrome Web Store heruntergeladen werden können.

Android-Apps funktionierten bislang nur auf Android-Geräten, doch hat sich dies nun geändert. Auch Computer mit Googles Chrome OS-Betriebssystem, das vor allem auf Web-Dienste setzt, können nun eine erste Auswahl an Anwendungen ausführen, die eigentlich für Smartphones und Tablets mit dem Mobile-Betriebssystem Android entwickelt wurden. Insgesamt vier Apps stehen bislang bereit: Hierzu zählen die Fremdsprachen-Lern-App Duolingo, Vine, mit der Ihr kurze Video-Clips aufnehmen und mit Freunden teilen könnt, die Produktiv-App Evernote sowie die Lern-App Sight Words, mit der Kleinkinder sich Schreibweisen erster Wörter und Buchstaben einprägen können.

Chrome OS-Nutzer dürfen sich Android-Apps wünschen

Google verspricht, in den nächsten Monaten weitere Android Apps für Geräte mit dem Chrome-Betriebssystem bereitzustellen. Auf diese Weise soll auch ein nahtloseres Nutzererlebnis zwischen beiden Plattformen entstehen. Solltet Ihr Euch ganz bestimmte Android-Apps für Euer Chromebook wünschen, habt Ihr zudem auch die Möglichkeit, ein wenig Einfluss darauf zu nehmen, welche Programme als nächstes im Chrome Web Store landen: Google hat nämlich ein Online-Formular bereitgestellt, mit dem Ihr Eure Wunsch-Apps aus dem Play Store an das Unternehmen übermitteln dürft.


Weitere Artikel zum Thema
Vor dem Cyber Monday: Amazon Echo Dot und Co. deut­lich redu­ziert
Francis Lido
Den Amazon Echo Dot (2018) gibt es für kurze Zeit zum halben Preis
Wenn ihr noch keinen Amazon Echo besitzt, bietet sich euch nun die ideale Gelegenheit zuzuschlagen: Die Lautsprecher sind derzeit enorm reduziert.
Fotos mit dem Smart­phone: Tipps und Tricks für bessere Aufnah­men
Arne Schätzle1
Smartphone statt Digitalkamera: Immer öfter wird mit dem Telefon geknippst
Egal ob spontaner Schnappschuss oder ambitionierte Aufnahme - mit unseren Smartphone-Tipps für gelungene Fotos seid ihr auf der sicheren Seite.
"Black Mirror": Brett­spiel zur Serie erschie­nen
Lars Wertgen
In der Episode "Nosedive" zeigt uns "Black Mirror" die Schattenseiten von Social-Media
In der Folge "Nosedive" der Serie "Black Mirror" taucht ihr in eine alternative Welt ein, die es jetzt als Brettspiel gibt – mit integrierter App.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.