Google Street View: Trekker-Kameras auf den Philippinen

Trekker statt Autos: Google Street View geht neue Wege.
Trekker statt Autos: Google Street View geht neue Wege.(© 2014 Youtube/GooglePhilippines)

Auch die Philippinen sollen nun in den Googledienst Street View integriert werden: Mit speziellen Trekker-Kameras, die an Rucksäcken befestigt werden können, entstehen derzeit Aufnahmen des Inselstaates. Damit soll Stück für Stück das gesamte Archipel in Südostasien in Bildern eingefangen werden, damit auch dieser Teil der Welt in Google Street View virtuell begehbar wird.

Google auf Mithilfe angewiesen

Erste Ansichten der Trekker-Kamera aus der Hauptstadt Manila sind in einer Preview veröffentlicht worden. Die Befestigung des Aufnahmegeräts am Rucksack ermöglicht es, Straßenzüge und Gebäude aufzunehmen, die von den bislang für die Street-View-Aufnahmen eingesetzten Google-Autos nicht erreicht werden können. Für die Vorschau wurde zum Beispiel die alte Festungsstadt Intramuros fotografiert, die im Zentrum Manilas liegt. In dem Youtube-Video ist außerdem eine der Trekker-Kameras selbst zu sehen, die 360-Grad-Bilder der Umgebung aufnimmt.

Für die weitere Erschließung der mehr als 7.000 Inseln der Philippinen ist Google auf Mithilfe angewiesen. Um diese zu ermöglichen, hat das Unternehmen Rucksäcke mit den Trekker-Kameras bereitgestellt, die von Helfern ausgeliehen werden können. Ob Google dabei eher auf die Unterstützung durch Einheimische oder Touristen setzt, ist nicht bekannt. Die Mobilität der Rucksack-Kameras ermöglicht zudem auch Aufnahmen in weiteren bislang nicht von Google Street View erschlossenen Teilen der Erde.


Weitere Artikel zum Thema
Update für Google Kamera: Ein Kuss, ein Foto
Guido Karsten
Einige Funktionen der Google-Kamera-App sind für die Dual-Frontkamera des Google Pixel 3 optimiert
Besitzer eines Pixel 3 können auch auf den praktischen Fotobox-Modus zugreifen. Der wurde nun per Update um eine Funktion für Turteltauben erweitert.
Google Maps: Warnt der Dienst künf­tig vor über­füll­ten Bahnen?
Michael Keller
Google Maps ist nicht nur für Autofahrer praktisch
Google Maps könnte schon bald ein praktisches Feature bieten – und auf besonders volle Busse und Bahnen hinweisen. Dazu werden Pendler befragt.
Galaxy S10 5G ist Samsungs neuer Foto-König
Christoph Lübben
Her damit !6Das Galaxy S10 5G hat eine noch bessere Kamera als die anderen Modelle der Reihe
Das Samsung Galaxy S10 5G macht bessere Fotos als die kleineren Modelle: Die Kamera soll der des Huawei P30 Pro ebenbürtig sein.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.