Google Street View: Web App für iOS 6

Kurz nach der Veröffentlichung von iOS 6 kam die große Verwirrung: In der neuen Karten App von Apple, die Google Maps ersetzen soll, war unter anderem Berlin in die Arktis gerutscht – nur einer von vielen Fehlern. Apple CEO Tim Cook riet Nutzern von iOS Geräten kurz darauf, sich bis zu einem Update der Karten App mit anderen Karten-Lösungen zu behelfen. Doch bis Google eine Google Maps App für iOS fertigstellt, wird nach Angaben des Internet-Riesen noch etwas Zeit ins Land gehen.

Google hat Web App um Street View ergänzt

Abhilfe schaffen können Nutzer von Geräten mit iOS 6 mit Hilfe der Web App von Google Maps. Google hat inzwischen auch die Web App um Google Street View ergänzt, sodass man nun auch mit der Web App von Google Maps wieder in etwa den Funktionsumfang nutzen kann, den man aus der alten Google Maps App unter iOS schon kannte.

Google Maps Web App auf dem iPad

Wenn man in der Web App von Google Maps auf Google Street View umschalten möchte, klickt man auch das Männchen-Symbol am unteren, rechten Bildschirm-Rand. Mit Klick auf die Pfeil-Symbole kann man sich in die entsprechende Richtung fortbewegen, mit einer Wisch-Geste kann man sich um die eigene Achse drehen. Wer Google Maps und Google Street View häufiger nutzt, kann sich den entsprechenden Link maps.google.de oder maps.google.com auf dem Homescreen des iOS Device ablegen, um so direkt auf die Google Maps Web App zugreifen zu können.