Google-Suche auf dem Smartphone zeigt mitunter keine Web-Ergebnisse mehr an

Auf dem Smartphone liefert Google manchmal andere Suchergebnisse
Auf dem Smartphone liefert Google manchmal andere Suchergebnisse(© 2016 CURVED)

Ihr erhaltet eine direkte Antwort auf eure Frage – und sonst nichts: Die Google-Suche auf dem Smartphone liefert euch bald für manche Anfragen keine Ergebnisse aus dem Internet mehr. Stattdessen wird die Frage nur von der Suchmaschine beantwortet.

Dabei geht es in erster Linie um einfache Fragen, berichtet 9to5Google. Wenn ihr also auf dem Smartphone beispielsweise "Uhrzeit Berlin" in die Suchleiste eingebt, wird euch Google die Zeit anzeigen, aber keine Web-Ergebnisse mehr. Gleiches gilt etwa für mathematische Formeln wie "2 + 2" oder Umrechnungen wie zum Beispiel "20 Grad Celsius zu Fahrenheit". Die direkten Antworten erscheinen sowohl unter Android als auch unter iOS.

Höhere Geschwindigkeit

Die direkten Antworten erscheinen auf dem Smartphone nur dann, wenn Google ein "extrem hohes Vertrauen" darin hat, die Frage selbst beantworten zu können. Im Falle von Matheaufgaben wird zu dem Ergebnis noch ein Taschenrechner eingeblendet. Wenn ihr eine Umrechnung vornehmen wollt, also etwa Meter in Meilen umrechnen, erscheint zusätzlich zu dem Ergebnis auch eine entsprechende Tabelle.

Als Grund für die Änderungen nennt Google schnellere Ladezeiten. Der Suchmaschinenriese hat das Feature offenbar bereits im Februar 2018 getestet. Für euch dürfte sich die veränderte Suchfunktion also positiv auswirken. Falls ihr mit der gegebenen Antwort nicht zufrieden seid, könnt ihr aber auch in Zukunft über einen Button die "normalen" Suchergebnisse aus dem Internet anzeigen lassen. Im September hieß es, dass Google die Suchergebnisse künftig noch individueller auf euch zuschneiden könnte.


Weitere Artikel zum Thema
One UI: Samsung stellt neue Smart­phone-Benut­ze­ro­ber­flä­che in Video vor
Francis Lido
Samsung One UI
Der Rollout von One UI und Android Pie rückt offenbar näher: Samsung hat nun ein Video zur neuen Benutzeroberfläche veröffentlicht.
Gboard: Google-Tasta­tur bekommt neue Farben
Lars Wertgen
Google Gboard schlägt auch digitale Emotionen vor
Tastatur-App neu gestalten: In Google Gboard stehen euch künftig mehr als 50 neue Designs parat.
YouTube: Das ist das unbe­lieb­teste Video aller Zeiten
Lars Wertgen
Youtube-App
In Rekordzeit wird ein YouTube-Video zum unbeliebtesten Clip der Plattform. Bitter aus Sicht von YouTube: Es trifft ein Video des eigenen Kanals.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.