Google-Suche auf dem Smartphone zeigt mitunter keine Web-Ergebnisse mehr an

Auf dem Smartphone liefert Google manchmal andere Suchergebnisse
Auf dem Smartphone liefert Google manchmal andere Suchergebnisse(© 2016 CURVED)

Ihr erhaltet eine direkte Antwort auf eure Frage – und sonst nichts: Die Google-Suche auf dem Smartphone liefert euch bald für manche Anfragen keine Ergebnisse aus dem Internet mehr. Stattdessen wird die Frage nur von der Suchmaschine beantwortet.

Dabei geht es in erster Linie um einfache Fragen, berichtet 9to5Google. Wenn ihr also auf dem Smartphone beispielsweise "Uhrzeit Berlin" in die Suchleiste eingebt, wird euch Google die Zeit anzeigen, aber keine Web-Ergebnisse mehr. Gleiches gilt etwa für mathematische Formeln wie "2 + 2" oder Umrechnungen wie zum Beispiel "20 Grad Celsius zu Fahrenheit". Die direkten Antworten erscheinen sowohl unter Android als auch unter iOS.

Höhere Geschwindigkeit

Die direkten Antworten erscheinen auf dem Smartphone nur dann, wenn Google ein "extrem hohes Vertrauen" darin hat, die Frage selbst beantworten zu können. Im Falle von Matheaufgaben wird zu dem Ergebnis noch ein Taschenrechner eingeblendet. Wenn ihr eine Umrechnung vornehmen wollt, also etwa Meter in Meilen umrechnen, erscheint zusätzlich zu dem Ergebnis auch eine entsprechende Tabelle.

Als Grund für die Änderungen nennt Google schnellere Ladezeiten. Der Suchmaschinenriese hat das Feature offenbar bereits im Februar 2018 getestet. Für euch dürfte sich die veränderte Suchfunktion also positiv auswirken. Falls ihr mit der gegebenen Antwort nicht zufrieden seid, könnt ihr aber auch in Zukunft über einen Button die "normalen" Suchergebnisse aus dem Internet anzeigen lassen. Im September hieß es, dass Google die Suchergebnisse künftig noch individueller auf euch zuschneiden könnte.


Weitere Artikel zum Thema
Warten auf das Honor 20 Pro: Android-Sperre bremst Release
Christoph Lübben
Das Honor 30 Pro hat einen Super-Zoom – und erscheint womöglich super spät
Das Honor 20 Pro wird nicht pünktlich sein: Die fehlende Android-Lizenz von Huawei könnte das Top-Modell deutlich später erscheinen lassen.
Hat Huawei eine Alter­na­tive zum Google Play Store gefun­den?
Christoph Lübben
Weg damit !11Auf bereits erhältlichen Geräten wie dem Huawei P Smart (2019) ist der Google Play Store noch vorhanden
Sollte Huawei auch weiterhin keine Android-Lizenz mehr besitzen, braucht es eine Alternative zum Google Play Store: Diese könnte "Aptoide" heißen.
Smart Glas­ses: Sind Augmen­ted-Reality-Bril­len endlich alltags­taug­lich?
Benjamin Kratsch
Her damit !8SmartGlasses1
Der Hype um Google Glasses war schnell wieder vorbei. Doch mit dieser Art von Smart Glasses könnten Augmented-Reality-Brillen zum Trend werden.