Google Uhr kann mit Wecker künftig euer Licht einschalten

Mehr als Datum und Zeit: Die Google-Uhr-App erweitert die Wecker-Funktion um Routinen
Mehr als Datum und Zeit: Die Google-Uhr-App erweitert die Wecker-Funktion um Routinen(© 2018 CURVED)

Der Morgen wird zu einem "Guten Morgen": Damit ihr dem nahenden Jahresende stressfrei entgegensteuert, gibt es von Google ein paar neue Features für diverse Anwendungen. So kommt etwa eine spannende Neuerung für die Uhr-App. Die Wecker-Funktion könnt ihr künftig mit einer Routine versehen. Das dürfte den Start in den Tag praktischer machen. Besonders, wenn ihr Smart-Home-Geräte habt. 

Die Google Uhr arbeitet künftig enger mit dem Google Assistant zusammen. Laut dem Unternehmensblog kann der Assistent bald Routinen starten, sobald ihr den Wecker ausschaltet und aufstehen wollt. Euer Smartphone verkündet dadurch beispielsweise direkt das Wetter für den Tag und informiert euch über Staus auf eurem Arbeitsweg oder die aktuellen Nachrichten.

Smart Home mit Wecker verknüpfen

Sehr praktisch dürfte die Neuerung aber erst dann werden, wenn ihr verschiedene smarte Geräte besitzt. Eine Smart-Home-Kaffeemaschine könnt ihr durch eine Wecker-Routine etwa parallel zum Aufwachen einen frischen Kaffee aufsetzen lassen. Smarte Lampen schalten sich über Google Uhr zum Aufwachen offenbar ebenso ein, wenn ihr das wünscht. Voraussichtlich ist für diese Funktionen aber Grundvoraussetzung, dass ihr die entsprechenden Smart-Home-Geräte mit Google Home verbunden habt.

Google zufolge kommt das Update mit den Wecker-Routinen schon in der kommenden Woche – also noch vor Ende November. Allerdings verrät das Unternehmen nicht, ob das Feature dann auch direkt in Deutschland verfügbar sein wird. Womöglich müssen wir uns noch einige Tage oder Wochen länger gedulden, ehe wir das Feature erhalten.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy Note 9: Ab sofort könnt ihr Bixby auf Deutsch auspro­bie­ren
Francis Lido
Beim Galaxy Note 9 befindet sich der Bixby-Button am linken Gehäuserand
Mit der neuen Android-Pie-Beta könnt ihr Bixby auf dem Galaxy Note 9 auf Deutsch nutzen. Besitzer anderer Geräte müssen sich offenbar noch gedulden.
OnePlus 5 und 5T: Ab sofort könnt ihr Android Pie auspro­bie­ren
Francis Lido
Ab Werk läuft auf dem OnePlus 5T Android Nougat
Android Pie steht nun als Open Beta für OnePlus 5 und 5T zur Verfügung. Ein Pie-Feature bleibt allerdings dem neueren Modell vorbehalten.
Google Jahres­rück­blick: Das sind die Sucht­rends 2018
Christoph Lübben
Nun wissen wir, was die häufigsten Suchanfragen 2018 waren
Google hat die Suchtrends 2018 bekannt gegeben. Besonders die WM war ein großes Thema in diesem Jahr.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.