Google verschmilzt Hangouts-App mit SMS-Funktion

Noch in dieser Woche soll die App für Google Hangouts ein größeres Update erfahren. In Version 2.1 sollen neben einer vereinfachten Kontaktliste vor allem die Verknüpfung von Hangout-Gesprächen mit SMS-Verkehr sowie ein neues Homescreen-Widget die Kommunikation mit Freunden und Bekannten verbessern.

Wie Mike Dodd von Google mitteilte, sollen sich SMS und Hangout-Konversationen mit dem selben Gesprächspartner zukünftig innerhalb der App bündeln lassen. Ob eine Nachricht per SMS oder Hangouts geschickt wird, lässt sich dabei per Schalter einstellen – und die Art ankommender Nachrichten ist sofort ersichtlich. Bei Bedarf könnt Ihr die Gespräche auch wieder trennen, sodass die klassische Hangouts-Ansicht mit getrennten Konversationen noch immer zur Verfügung steht.

Die Kontaktliste der App wird in der neuen Version 2.1 zweigeteilt sein – Hangout-Bekanntschaft und Telefonkontakte werden künftig separat geführt. Dazu kommt ein Homescreen-Widget, das einen schnellen Zugriff auf aktuelle Konversationen erlaubt.

Bündelung aller Text-Dienste

Mit Google Hangouts könnt Ihr die verschiedenen Chat-Dienste des Internetkonzerns in einer einzelnen App gebündelt verwenden: Google Talk, Google Messenger, Google Plus Hangouts und jetzt auch SMS stehen in einem Interface zur Verfügung. Das Ziel ist klar: Sämtliche schriftliche Kurznachrichtenkommunikation des Android-Geräts soll über eine einzelne App laufen. Dem kommt Google mit der neuen App einen Schritt näher.


Weitere Artikel zum Thema
Sony Xperia L2 im Test: Wie viel Premium gibt es für 249 Euro?
Marco Engelien
Das Sony Xperia L2
7.5
Mit einem Preis von 249 Euro ist das Xperia L2 ist Sonys aktuell günstigstes Smartphone. Was ihr für das Geld bekommt, verraten wir euch im Test.
Android Wear 2.8: Update bringt dunklen Hinter­grund mit
Christoph Lübben
Von dem Update auf Android Wear 2.8 profitiert auch die Huawei Watch 2
Android Wear 2.8 ist das schwarze Update: Google spendiert Smartwatches einen dunklen Hintergrund, der auch die Akkulaufzeit beeinflussen könnte.
Huawei P smart vorge­stellt: viel Smart­phone für unter 300 Euro
Francis Lido5
Her damit !7Das Huawei P smart richtet sich insbesondere an junge Nutzer
Huawei hat ein neues Smartphone vorgestellt: Das Huawei P smart bietet respektable Technik zu einem vergleichsweise niedrigen Preis.