Google Wallet für iOS lässt Euch per Touch ID zahlen

Google Wallet unterstützt nun auch die Touch ID des iPhone 6 Plus
Google Wallet unterstützt nun auch die Touch ID des iPhone 6 Plus(© 2014 Apple, CURVED Montage)

Google Wallet unterstützt nun auch Touch ID: Wenn Ihr beispielsweise ein Apple iPhone 6 oder ein iPhone 5s besitzt und die Bezahlfunktion von Google nutzt, könnt Ihr nach dem Update einen Bezahlvorgang über den Fingerabdrucksensor einleiten. Die neue Version von Google Wallet steht kostenlos im App Store und bei iTunes zur Verfügung.

Zwar ist der ausgeweitete Funktionsumfang noch weit von Apple Pay entfernt, jedoch gewährt Euch die App nun einen deutlich schnelleren Zugang zu Google Wallet unter iOS, berichtet The Verge; denn nun könnt Ihr auf die mitunter umständliche Eingabe einer PIN verzichten. Das Update auf Version 8.174.19 bietet Euch nun außerdem die Möglichkeit, auch offline auf Kundenkarten und Gutscheine zuzugreifen.

Kosten aufteilen

Nach dem Update der iOS-Version von Google Wallet könnt Ihr außerdem die Kosten für einen Kauf unter mehreren Personen aufteilen. Das kann zum Beispiel dann praktisch sein, wenn mehrere Menschen für ein Geburtstagsgeschenk zusammenlegen wollen. Außerdem wurde mit dem Update die Darstellung von Google Wallet an die großen Displays von iPhone 6 und iPhone 6 Plus angepasst; und auch das Material Design hält mit der neuen Version auf dem iPhone Einzug.

Vermutlich werden zumindest in den USA die meisten Nutzer eines iPhone 6 bei Apple Pay bleiben, weil es einfach mehr Optionen zum schnellen Bezahlen bietet. Dennoch zeigt Google mit dem Update, dass treue Nutzer von Google Wallet auch mit dem iPhone 6 nicht in Vergessenheit geraten sind.


Weitere Artikel zum Thema
Google Wifi nun auch hier­zu­lande als Drei­er­pack erhält­lich
Michael Keller
Google Wifi ist im Dreierpack günstiger
Google Wifi ist seit Ende Juni 2017 in Deutschland erhältlich – und kurz nach dem Release nun auch im Dreierpack.
iPhone 8: Bis Septem­ber sollen nur 4 Millio­nen Geräte fertig sein
Guido Karsten
Peinlich !10Das große OLED-Display des iPhone 8 soll nur in begrenzter Stückzahl bereitstehen.
Beunruhigende Gerüchte aus der Zulieferindustrie: Das iPhone 8 könnte wegen Problemen in der Display-Herstellung schon zum Release sehr knapp werden.
Honor 9 im Test: das gläserne P10 im Hands-on [mit Video]
Marco Engelien7
UPDATEDas Honor 9
Mit dem Honor 8 Pro hat die Huawei-Tochter gezeigt, dass man oben mitspielen kann. Gehört das Honor 9 auch zur Spitzenklasse? Das Hands-on.