Google zeigt Vorschau auf Android 5.0 Lollipop

Her damit !34
So wird Android Lollipop auf den neuen Nexus-Modellen aussehen.
So wird Android Lollipop auf den neuen Nexus-Modellen aussehen.(© 2014 Google)

Entwickler können ab sofort das Software Developer Kit für das neue Betriebssystem verwenden. Zudem veröffentlicht Google Bilder von Lollipop auf den neuen Nexus-Geräten.

Android 5.0-Vorbereitung für Entwickler

Google gibt einen weiteren Vorgeschmack auf die nächste Android-Version. Lollipop wurde vor einigen Tagen bei der Produktpräsentation der neuen Nexus-Modelle vorgestellt, jetzt veröffentlicht der Konzern das Software Developer Kit dazu. Mit dem SDK können Entwickler ihre Apps für das System-Update optimieren und neue Anwendungen erstellen.

Das Android L-Preview Kit, das Google vor einiger Zeit veröffentlichte, ist damit überflüssig. Mit den Tools können Developer außerdem ihre Apps auf die neue Design-Sprache "Material Design" aktualisieren.

Lollipop-Start im November

Wie die neue Android-Version aussehen wird, zeigt Google anhand von Bildern der neuen Nexus-Serie. Die Geräte Nexus 6 und Nexus 9 werden mit Lollipop auf den Markt kommen. Offizieller Start für Android Lollipop ist der 3. November, ab dann ist das Tablet Nexus 9 im Handel erhältlich. Das Update des Betriebssystems soll für einen effizienteren Akkuverbrauch sorgen und integriert mehr Benachrichtigungsmöglichkeiten für Nutzer.

Mit Android TV startet Google außerdem eine Plattform für Fernsehgeräte. Hier kündigt der Konzern für 3. November weitere Informationen an. Der ebenfalls diese Woche vorgestellte Nexus Player ist die erste Streaming-Box, auf der das neue TV-System laufen wird.


Weitere Artikel zum Thema
Huawei P10: So könnt Ihr die Keynote im Live-Stream anse­hen
1
Her damit !8So könnte das Huawei P10 aussehen
In wenigen Tagen werden das Huawei P10 und das P10 Plus offiziell präsentiert. Die Pressekonferenz könnt Ihr über einen Live-Stream verfolgen.
Verkauf des Galaxy S8 star­tet angeb­lich am 21. April
Michael Keller
Her damit !19Das Galaxy S8 (hier im Konzept) soll in knapp zwei Monaten erhältlich sein
Neue Gerüchte zum Marktstart des Galaxy S7: Angeblich soll das nächste Top-Smartphone von Samsung ab dem 21. April 2017 erhältlich sein.
LG G6 soll keine zwei Wochen nach Vorstel­lung erhält­lich sein
2
Her damit !7Das LG G6 soll bereits ab Anfang März vorbestellbar sein
Das LG G6 liegt womöglich schon bald in den Händlerregalen: Angeblich ist das Vorzeigemodell rund zwei Wochen nach der Präsentation im Verkauf.