Googles Nexus S ab sofort bei Vodafone erhältlich

Seit wenigen Tagen kann man beim Düsseldorfer Netzbetreiber Vodafone das Smartphone Nexus S erwerben. Das Nexus S gilt offiziell als das zweite Google Handy und ist somit der Nachfolger des Nexus One. Hergestellt wurde es von Samsung.

Im offiziellen Vodafone Online Shop ist das Nexus S ab sofort gelistet. Ohne Vertrag muss man mit Kosten in Höhe von rund 550 Euro rechnen. Schließt man bei Vodafone einen Vertrag ab, erhält man das Gerät bereits ab wenigen Euros.

Beispielsweise können Kunden das Angebot MyHandy wahrnehmen und für eine Anzahlung von 49 Euro bei einer monatlichen Rate von 20 Euro das Nexus S erwerben. Der Gesamtpreis beliefe sich somit auf 529 Euro.

Samsung und Google hatten für das Nexus S eine unverbindliche Preisempfehlung von 579 Euro angegeben. In etlichen Online-Shops ist das moderne Smartphone aber bereits deutlich günstiger gelistet.

Kein reiner Online-Vertrieb

Beim Verkauf seines neuen Android-Vorzeige-Handys fährt Google diesmal eine andere Strategie. Hatte man das Nexus One nur über eine eigene Webseite angeboten und nicht für spezielle Provider freigegeben, so wird das Nexus S auf gewohntem Wege vertrieben. Der reine Vertrieb über das Internet war laut Experten einer der Hauptgründe, weshalb der geplante Erfolg beim Nexus One ausblieb.

Technisch gesehen kommt das Nexus S mit der neuesten Android Version 2.3 Gingerbread und einer ähnlichen Ausstattung wie das Galaxy S. Dazu gehören ein 1GHz Single-Core-Prozessor und ein 4 Zoll großer Super Clear LC-Display.