Greenpeace: Fairphone und Apple produzieren die "grünsten" Smartphones

Das iPhone X besteht zum Teil aus umweltfreundlichen Materialien – könnte aber schlecht zu reparieren sein
Das iPhone X besteht zum Teil aus umweltfreundlichen Materialien – könnte aber schlecht zu reparieren sein(© 2017 CURVED)

In einer Studie führt Greenpeace auf, welche der großen Smartphone-Unternehmen am meisten für die Umwelt tun. Demnach baut Fairphone die umweltfreundlichsten Geräte. Apple dürfte besonders wegen der schlechten Reparierbarkeit seiner Smartphones nur auf Platz zwei gelandet sein.

Fairphone hat der Übersicht von Greenpeace zufolge die Gesamtnote "B" erhalten und sich den ersten Platz gesichert. Diese Note setzt sich aus einem "B" im Bereich "Energie", einem "A-" in "Ressourcen" und einem "B-" in "Chemikalien" zusammen. Gelobt wurde das Unternehmen auch für seine einfach zu reparierenden Geräte.

Abzug wegen Reparierbarkeit

Apple hingegen hat insgesamt ein "B-" erhalten und landet auf Platz zwei. Das "A-" in "Energie" hat sich das Unternehmen wohl ebenfalls für den Apple Park verdient, bei dem etwa das runde Hauptgebäude ein riesiges Solardach besitzt. Auch hat das Unternehmen erneuerbare Energie als Ziel für die Zuliefererkette vorgegeben. Im Bereich "Chemikalien" ist es immerhin noch ein "B" geworden. Bei der Fertigung des iPhone X verzichtet der Hersteller beispielsweise auf einige giftige Stoffe.

Aus der Reihe fällt das "C", das Apple in der Kategorie "Ressourcen" erhalten hat. Grund dafür dürfte die schlechte Reparierbarkeit von iPhones sein. In einigen Fällen müssen die Geräte oder mehrere Komponenten bei Defekten gleich komplett getauscht werden. Greenpeace spricht hier sogar von "Geplanter Obsoleszenz als Design-Feature". Zudem sei die Reparatur nicht einfach durchführbar – was auch für die Zerlegung zum Recycling gelten soll.

Das ist die Rangliste von Greenpeace(© 2017 Manfred Santen/Greenpeace e.V.)

Weitere Artikel zum Thema
Smart Home mit Apple: So steu­ert sich euer intel­li­gen­tes Zuhause selbst
Francis Lido
UPDATEEuer Smart Home kann auch selbstständig agieren
Smart Home mit der Apple-Home-App automatisieren: Wir zeigen euch, wie eure Geräte sich selbstständig aktivieren.
Handy kabel­los laden: Adieu Kabel­sa­lat, hallo Lade­schale!
Jörg Geiger
Alles was ihr für das kabellose Laden eures Handys wissen müsst.
Ihr wollt euer Handy kabellos laden? Hier erfahrt ihr wie es geht und worauf es beim nötigen Zubehör ankommt.
Altes Handy entsor­gen: Gutes tun für Umwelt und Geld­beu­tel
Viktoria Vokrri
Wohin mit dem alten Handy?
Ihr wollt euer altes Handy entsorgen, wisst aber nicht wie ihr das am schlausten macht? Wir verraten euch die besten Möglichkeiten.