"Groups": Facebook launcht App speziell für Gruppen

Peinlich !11
Facebook Groups: Neue Gruppen-App für iOS und Android
Facebook Groups: Neue Gruppen-App für iOS und Android(© 2014 Facebook, CURVED Montage)

700 Millionen Menschen nutzen die Gruppen-Funktion von Facebook. Aus diesem Grund launcht das Social Network nun eine App namens "Groups".

Die Anwendung wurde für Menschen entwickelt, die Gruppen häufig und intensiv nutzen. Mit der Groups-App, so die Idee, sollen die Gruppenkonversationen nicht zwischen anderen Beiträgen im Nachrichtenstrom des News Feed verloren gehen.

Die Funktionen von „Groups“ auf einen Blick:
  • Keine Gruppenkonversationen verpassen: Mit der Groups-App entscheidet jede Person selbst, wie und wann Benachrichtigungen über Gruppen angezeigt werden.
  • Einfach zu nutzen: Beim Öffnen der App werden die wichtigsten Gruppen angezeigt. Mit nur einem Klick kann von Gruppe zu Gruppe gesprungen werden.
  • Leserschaft im Blick: Bei der Erstellung oder dem Beitritt einer Gruppe lassen sich über die Privatsphäreeinstellungen und Mitgliedslisten einstellen, mit wem Inhalte geteilt werden.
  • Jeder ist dabei: Mit Groups lassen sich Inhalte mit allen Menschen auf Facebook teilen – auch, wenn sie die App nicht nutzen.
  • Gruppen entdecken: Mit Groups lassen sich über den „Entdecken“-Tab Gruppen zu interessanten Themen finden.

Gruppen-Funktion in der Haupt-App bleibt bestehen

Es ist bereits die fünfte App von Facebook Creative Labs neben Paper, Slingshot, Mentions und Rooms. Groups ist ab Dienstag, 19 Uhr, weltweit für iOSund Android verfügbar - somit auch in deutscher Sprache. Um die App zu nutzen, müsst Ihr Euch lediglich mit Eurem Facebook-Login anmelden. Anschließend werden alle Gruppen automatisch synchronisiert.

Das heißt übrigens nicht, dass die bestehende Gruppenfunktion aus der Haupt-App ausgegliedert wird - wie es beim Messenger passiert ist.


Weitere Artikel zum Thema
"Stran­ger Things": Macher bestä­ti­gen dritte Staf­fel vor Start der zwei­ten
Aaron
Auch die dritte Staffel von "Stranger Things" wird bestimmt nicht weniger gruselig
"Stranger Things" wird eine dritte Staffel erhalten. Das bestätigten die Duffer-Brüder in einem Interview.
New Nintendo 3DS XL erscheint in limi­tier­ter SNES-Edition
Guido Karsten1
Der "New Nintendo 3DS XL" erinnert in der Sonderedition wirklich sehr an den SNES von damals
Der SNES kommt wieder in Mode: Kurz nach der Veröffentlichung des SNES Classic Mini kommt auch ein 3DS XL im "Super Nintendo"-Design in den Handel.
WhatsApp lässt Euch Status-Meldun­gen nun einfär­ben und mit Links verse­hen
Guido Karsten
WhatsApp bietet Euch bald noch mehr Möglichkeiten bei der Erstellung von Statusangaben
Habt Ihr in WhatsApp schon einmal eine Statusmeldung verfasst? In Zukunft habt Ihr dabei noch vielfältigere Möglichkeiten.