HBO Max startet am 27. Mai: Neue Konkurrenz für Netflix und Disney Plus?

HBO Max: Neue Konkurrenz für Netflix und Disney Plus?
HBO Max: Neue Konkurrenz für Netflix und Disney Plus?(© 2020 Stocksy)

Am 27. Mai startet HBO Max in den USA. Kann der neue Streamingdienst den Konkurrenten Netflix, Amazon Prime Video oder Disney Plus das Wasser reichen?

Film- und Serienfreunde aufgepasst: HBO Max hatte bereits im Herbst des letzten Jahres das Startdatum seines Streamingdienstes für den 27. Mai 2020 in den USA angekündigt und hat dies nun noch einmal auf Twitter bestätigt. Auch der Preis für das Monats-Abo ist uns jetzt bekannt: Dieser liegt bei 15 US-Dollar - umgerechnet etwa 13,70 Euro.

Kunden, die bereits Abonnenten eines HBO PayTV-Pakets oder HBO Now sind oder den Dienst über ihr AT & T-Konto abonnieren, bekommen HBO Max kostenlos. Ganz neu ist Home Box Office (kurz HBO) übrigens nicht: Das Unternehmen ist als Fernsehprogrammanbieter schon seit 1972 in den USA vertreten und im Besitz von WarnerMedia.

Was dürfen Kunden von HBO Max erwarten?

HBO Max-Abonnenten haben Zugriff auf den gesamten HBO-Content, beispielsweise HBO-Serien wie Big Little Lies, Silicon Valley, Game of Thrones, The Newsroom oder Barry. Anthologien wie True Detective oder Room 104 gehen ebenfalls auf das Konto von Home Box Office.

Einige Inhalte, zum Beispiel alle 10 Staffeln der Kultserie "Friends", werden zukünftig exklusiv bei HBO Max zu sehen sein. Diverse Warner-Kinofilme wie Lethal Wapon, Harry Potter oder Herr der Ringe nimmt HBO Max ebenso in sein Portfolio wie die bereits vorher auf HBO startende Joker-Neuverfilmung oder Bad Education (2019).

HBO Max-Abonnenten haben Zugriff auf gesamten HBO-Inhalt

Insgesamt verspricht HBO seinen Max-Kunden 10.000 Stunden Premium-Inhalte von WarnerMedias beliebten Marken und Bibliotheken. Hierzu gehören unter anderem Warner Bros., New Line Cinema, DC, TBS, TNT, Cartoon Network, Crunchyroll, Rooster Teeth, sowie Looney Tunes.

Warner Media hat bereits angekündigt, bei seinem neuen Streamingdienst auch auf diverse Eigenproduktionen zu setzen. Allzu früh sollten künftige HBO Max-Kunden aber nicht damit rechnen, da auch schon andere Streamingdienst-Anbieter wie Netflix ihre Neuproduktionen aufgrund der Corona-Krise unterbrechen mussten.

Kommt HBO Max auch nach Deutschland?

Ob der neue Konkurrent von Netflix, Disney +, Amazon und Co. auch in Deutschland auf Sendung gehen wird, ist derzeit noch ungewiss. Ruft ihr die HBO Max-Website von einer deutschen IP-Adresse auf, werdet ihr geblockt, was unter anderem damit zu tun haben dürfte, dass bestimmte Programme in einigen Ländern aufgrund der Lizenzbestimmungen nicht gezeigt werden dürfen.


Weitere Artikel zum Thema
iOS 14: Könnt ihr nach dem Update Corona-Grup­pensel­fies machen?
Michael Keller
Mit iOS 14 könnte die Frontkamera des iPhone an Bedeutung gewinnen
Mit iOS 14 trägt Apple vielleicht der Corona-Pandemie Rechnung: Das Update soll Gruppenselfies ermöglichen – auf Distanz.
iOS 13.5 ist da: iPhone 11 Pro und Co. werden fit für Corona
Guido Karsten
Auch für das Spitzenmodell iPhone 11 Pro steht iOS 13.5 bereit
iOS 13.5 ist da und hilft von nun an im Kampf gegen die Corona-Pandemie. Aber selbst für ältere iPhones, iPad, Apple TV und Co. gibt es Updates.
Update: Netflix lockert Corona-Bremse – 4K-Video-Stre­a­ming wieder möglich
Lars Wertgen
UPDATENicht meins5Netflix erfreut sich in der Corona-Krise noch größerer Beliebtheit
Auf Bitten der EU hatte Netflix die Streaming-Qualität im März reduziert. Jetzt dreht der Anbieter die Video-Qualität wieder hoch.