6,8 Zoll: Hisense zeigt Riesen-Smartphone auf dem MWC

Hisense Maxe X1: 6,8 Zoll großes Phablet
Hisense Maxe X1: 6,8 Zoll großes Phablet(© 2014 HiSense)

Hisense hat das MAXE X1 auf dem MWC in Barcelona vorgestellt, das so groß ist, das es fast schon kein Phablet mehr ist. Das Smartphone mit Android 4.4 KitKat kommt mit einem 6,8 Zoll großen Display daher. 1980 x 1020 Pixel, also Full-HD-Auflösung, liefert der Touchscreen.

Außerdem an Bord: ein Quad-Core-Prozessor mit 2,3 GHz sowie zwei GB Arbeitsspeicher und 16 GB interner Speicher, der sich mit einer microSD-Karte auf 32 GB erweitern lässt. Die Frontkamera liefert fünf Megapixel, die Rückkamera 13 Megapixel.

Das MAXE X1 soll Ende April als 3G-Variante in Deutschland erhältlich sein. Eine 4G/LTE-Version kündigt der Hersteller für den weiteren Verlauf des Jahres an. Preise für die verschiedenen Varianten des Riesen-Smartphones stehen noch nicht fest.


Weitere Artikel zum Thema
"Sky Sport"-App schickt Euch Videos gerade gefal­le­ner Bundes­liga-Tore
Guido Karsten
Sky Sport News HD können zahlende Abonnenten auch über die "Sky Sport"-App streamen
Euer Lieblingsverein spielt und Ihr seid unterwegs? Statt nur Nachrichten aus dem Liveticker zu lesen, könnt Ihr nun gefallene Toren direkt sehen.
iPhone 8 und 8 Plus hängen Konkur­renz in Kame­ra­test DxOMark ab
Francis Lido
Das iPhone 8 Plus besitzt eine Dualkamera mit zwei unterschiedlichen Brennweiten
Die Kamera des iPhone 8 Plus kommt bei Kritikern wohl gut an. Das Smartphone mit Dualkamera ist nun auf dem ersten Platz bei DxOMark gelandet.
Neue Module für das Fair­phone 2 im Test: Das taugen die Austausch-Kame­ras
Stefanie Enge9
Her damit !7Das Fairphone 2 hat eine neue Kamera und eine schlankere Hülle bekommen. Im Bild links ist das Fairphone 2 aus der ersten Marge (2015), rechts das verbesserte Modell aus diesem Jahr
Zwei Jahre nach dem Verkaufsstart bringt der Hersteller für das modulare Fairphone 2 endlich neue Module. Wir haben die neuen Kameras getestet.