6,8 Zoll: Hisense zeigt Riesen-Smartphone auf dem MWC

Hisense Maxe X1: 6,8 Zoll großes Phablet
Hisense Maxe X1: 6,8 Zoll großes Phablet(© 2014 HiSense)

Hisense hat das MAXE X1 auf dem MWC in Barcelona vorgestellt, das so groß ist, das es fast schon kein Phablet mehr ist. Das Smartphone mit Android 4.4 KitKat kommt mit einem 6,8 Zoll großen Display daher. 1980 x 1020 Pixel, also Full-HD-Auflösung, liefert der Touchscreen.

Außerdem an Bord: ein Quad-Core-Prozessor mit 2,3 GHz sowie zwei GB Arbeitsspeicher und 16 GB interner Speicher, der sich mit einer microSD-Karte auf 32 GB erweitern lässt. Die Frontkamera liefert fünf Megapixel, die Rückkamera 13 Megapixel.

Das MAXE X1 soll Ende April als 3G-Variante in Deutschland erhältlich sein. Eine 4G/LTE-Version kündigt der Hersteller für den weiteren Verlauf des Jahres an. Preise für die verschiedenen Varianten des Riesen-Smartphones stehen noch nicht fest.


Weitere Artikel zum Thema
Samsung belohnt Vorbe­stel­ler des Galaxy S8 wohl wieder mit Gear VR
Samsung will den Erfolg des Galaxy S8 sicherstellen
Das Galaxy S8 steht in den Startlöchern – und Samsung scheint Vorbesteller mit einem ganzen Paket an Goodies locken zu wollen.
Shadow­gun Legends: Beein­dru­ckende Grafi­ken auf aktu­el­len Smart­pho­nes
1
Shadowgun Legends erscheint für iOS und Android
Eine Grafik wie auf der PlayStation 3 oder Xbox 360: Shadowgun Legends ist ein Mobile-Game für iOS und Android, das verdammt gut aussieht.
Apple führt höhere Preise für iPhone-Repa­ra­tur ein
5
Peinlich !12Apple lässt sich die Reparatur von iOS-Geräten wie dem iPhone 7 Plus teuer bezahlen
Schäden werden teurer: Die Preise für eine iPhone-Reparatur über Apple sind nun gestiegen. Zum Teil zahlt Ihr 30 Euro mehr als zuvor.