Hitze-Tipp für Gamescom-Besucher: Viel Wasser trinken!

In Deutschland hält am Wochenende der Hochsommer Einzug: Das Hitzehoch  Achim soll uns sommerliche Temperaturen über der 30-Grad-Marke liefern. Gerade in den Messehallen Kölns könnten sich die hohen Temperaturen auf die Gamer auswirken. Aus diesem Grund hat der Veranstalter Informationen herausgegeben, die den Spielern helfen sollen, ohne Zwischenfälle die Spielemesse besuchen zu können. "Trinkt ausreichend", lautet der allererste Rat der Verantwortlichen.

Meidet Koffein und Alkohol!

Koffein und alkoholische Getränke sollten zudem vermieden werden, da sie dem Körper unnötig Kraft abzapfen.

"Erfrischt Euch zwischendurch! Ein paar Spritzer Wasser ins Gesicht können wunder bewirken! Ok, vielleicht keine Wunder, aber es erfrischt. Ratsam ist es auch, sich ab und an Wasser über die Unterarme laufen zu lassen." (Gamescom über Facebook)

Weiter rät das Gamescom-Team, Pausen einzulegen. Der Veranstalter bittet alle Messebesucher, gegenseitig aufeinander zu achten und im Falle einer Dehydration eines Besuchers das Personal der Koelnmesse oder einen Sanitäter darüber in Kenntnis zu setzen. Erste Anzeichen für eine Dehydrierung können Müdigkeit, Kopfweh sowie Konzerntrations- und Reaktionsschwächen sein.

Foto: Gamescom