Hodor-Emoji und mehr: Game of Thrones-Smileys in Arbeit

Her damit19
Die Game of Thrones-Emojis bringen Westeros in Smiley-Sprache
Die Game of Thrones-Emojis bringen Westeros in Smiley-Sprache(© 2014 Elite Daily)

Emoticons aus Westeros: Die Betreiber der Webseite Elite Daily haben eine Serie von Emojis auf Basis von Game of Thrones kreiert. Noch lassen sich die Bildchen zwar nicht in gewohnter Smiley-Manier in Textnachrichten verwenden – es wäre jedoch eine äußerst symbolträchtige Nachricht, die Ihr mit einem Rudel Schattenwölfe oder gar dem eisernen Thron untermauert.

Die Emojis umfassen selbstverständlich viele der wichtigsten Charaktere aus dem Lied von Eis und Feuer. Ob Ihr eine schlüpfrige Nachricht mit Petyr Baelish belegt, eine wütende Ansage mit einem Schwert aus valyrischem Stahl oder gar dem zerquetschten Schädel von Oberyn Martell untermauert oder mit Wein aus Westeros statt mit langweiligem Sekt ein Anstossen suggerieren wollt: Diese Bildchen würden jeden Chat ein Stückchen epischer machen.

Noch nicht als App erhältlich

Inspiration erhielten die Macher nach eigenen Angaben von einer Seinfeld-Emoji-App. Ob und wann die Game of Thrones-Emojis ebenfalls als App herauskommen, haben sie leider noch nicht verraten. Eine ganze Menge Fans würden sich garantiert freuen und die Bilder des stetig schrumpfenden westerosischen Hochadels durchaus in Konversationen nutzen. Generell würde eine Reihe von Emojis zur Serie in vielen Apps Sinn ergeben. Wenn es die Avengers in Skype gibt, warum dann nicht auch die Starks und Lennisters? Und wenn der wortkarge Hodor eine Tastatur-App und sogar seinen eigenen Messenger hat...


Weitere Artikel zum Thema
Gesell­schaftss­piele online: Gemein­sam spie­len trotz Ausgangs­be­schrän­kun­gen
Joerg Geiger
UPDATEHer damit25Gesellschaftsspiele online: So zockt ihr trotz Corona gemeinsam.
Was hilft am besten gegen den Corona-Koller? Spiele mit Freunden. Und viele Gesellschaftsspiele sind online verfügbar. Ein Überblick.
WhatsApp will eure Daten mit Face­book teilen: Was das für euch bedeu­tet
Julian Schulze
Nicht meins13WhatsApp: Die Zustimmung zu den neuen Nutzungsbedingungen ist Pflicht
WhatsApp will eure Daten zukünftig mit Facebook teilen. Wer der neuen Datenschutzrichtlinie nicht zustimmt, darf den Messenger bald nicht mehr nutzen.
WhatsApp auf mehre­ren Gerä­ten: Ist es bald so weit?
CURVED Redaktion
WhatsApp könnte bald mit einem Account auf mehreren Geräten laufen
WhatsApp könnte einen lang gehegten Traum vieler Nutzer wahr machen: die Möglichkeit, den Messenger auf mehreren Geräten zu nutzen.