HomePod liefert laut Test gleichmäßigen Sound überall im Raum

Der HomePod ist in erster Linie ein guter Lautsprecher
Der HomePod ist in erster Linie ein guter Lautsprecher(© 2017 CURVED)

Der HomePod von Apple soll vor allem durch guten Klang überzeugen – ein Umstand, den Apple bereits im Vorfeld des Starts stets hervorgehoben hat. Ein Test hat nun ergeben, dass der Lautsprecher tatsächlich sehr gut darin ist, überall in einem Raum den gleichen Klang zu erzeugen.

Apple zufolge soll es bei der Nutzung des HomePod egal sein, wo in einem Raum ihr euch aufhaltet – der Sound soll (annähernd) der gleiche sein. Ebenfalls soll es keinen Unterschied machen, ob ihr zum Beispiel sitzt oder steht. Fast Company hat diese Aussage zu dem Lautsprecher zusammen mit den Audio-Spezialisten der NTi Audio AG nun in einem Praxistest überprüft. Das Messergebnis zeigt: Tatsächlich bleibt der Klang des Gadgets an den meisten Orten des Zimmers gleich, in dem der Test durchgeführt wurde.

"Smart Sound", nicht "Siri-smart"

Für den Test wurde der Klang des HomePod in verschiedenen Höhen und an unterschiedlichen Plätzen gemessen. Das Klangprofil veränderte sich demnach kaum: Der Unterschied bei allen hörbaren Frequenzen soll 0,95 Dezibel betragen haben. NTi zufolge sei das menschliche Ohr nicht in der Lage, diesen Unterschied zu hören.

Die Technik im Inneren des HomePod ist darauf ausgerichtet, einen gleichbleibenden Klang zu erzeugen. Dazu vermisst der Lautsprecher den Raum, in dem er aufgestellt wird. Phil Schiller zufolge kann das Gadget dann dank "Spatial Awareness" den Sound entsprechend anpassen. Wie Fast Company treffend zusammenfasst: Der Lautsprecher von Apple sei tatsächlich smart, aber eher in Bezug auf den Klang als auf Siri.

Weitere Artikel zum Thema
HomePod soll schon bald keine Spuren auf Holz hinter­las­sen
Christoph Lübben2
Auf einem weißen Holztisch dürften die weißen Ringe des HomePod so oder so nicht sichtbar sein
Der HomePod soll schon bald keine Spuren hinterlassen. Ob das die angeblich schleppenden Verkäufe des Lautsprechers ankurbelt?
CURVED/labs: (Over)EarPods aka der nächste logi­sche Schritt
CURVED labs1
(Over)EarPod neben Apples HomePod
Apples EarPods sind Kult, die AirPods Bestseller, der HomePod von Fans heißersehnt. Aber wie könnten Over-Ear-Kopfhörer von Apple aussehen? Na, so.
Darum haben Alexa und der Google Assi­stant Siri über­holt
Christoph Lübben
Alexa wurde mit dem Amazon Echo vorgestellt – und ist offenbar intelligenter als Siri
Alexa und der Google Assistant liegen derzeit vor Siri. Von Beginn an hat Apple offenbar mehrere Fehler gemacht, die zu diesem Umstand geführt haben.