HomePod liefert laut Test gleichmäßigen Sound überall im Raum

Der HomePod ist in erster Linie ein guter Lautsprecher
Der HomePod ist in erster Linie ein guter Lautsprecher(© 2017 CURVED)

Der HomePod von Apple soll vor allem durch guten Klang überzeugen – ein Umstand, den Apple bereits im Vorfeld des Starts stets hervorgehoben hat. Ein Test hat nun ergeben, dass der Lautsprecher tatsächlich sehr gut darin ist, überall in einem Raum den gleichen Klang zu erzeugen.

Apple zufolge soll es bei der Nutzung des HomePod egal sein, wo in einem Raum ihr euch aufhaltet – der Sound soll (annähernd) der gleiche sein. Ebenfalls soll es keinen Unterschied machen, ob ihr zum Beispiel sitzt oder steht. Fast Company hat diese Aussage zu dem Lautsprecher zusammen mit den Audio-Spezialisten der NTi Audio AG nun in einem Praxistest überprüft. Das Messergebnis zeigt: Tatsächlich bleibt der Klang des Gadgets an den meisten Orten des Zimmers gleich, in dem der Test durchgeführt wurde.

"Smart Sound", nicht "Siri-smart"

Für den Test wurde der Klang des HomePod in verschiedenen Höhen und an unterschiedlichen Plätzen gemessen. Das Klangprofil veränderte sich demnach kaum: Der Unterschied bei allen hörbaren Frequenzen soll 0,95 Dezibel betragen haben. NTi zufolge sei das menschliche Ohr nicht in der Lage, diesen Unterschied zu hören.

Die Technik im Inneren des HomePod ist darauf ausgerichtet, einen gleichbleibenden Klang zu erzeugen. Dazu vermisst der Lautsprecher den Raum, in dem er aufgestellt wird. Phil Schiller zufolge kann das Gadget dann dank "Spatial Awareness" den Sound entsprechend anpassen. Wie Fast Company treffend zusammenfasst: Der Lautsprecher von Apple sei tatsächlich smart, aber eher in Bezug auf den Klang als auf Siri.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone: Werden Pass und Führer­schein bald über­flüs­sig?
Michael Keller
Unterwegs könnte das iPhone bald noch nützlicher werden
Könnt ihr euch bald mit dem iPhone ausweisen? Apple arbeitet offenbar daran, noch mehr offizielle Dokumente zu digitalisieren.
Die besten Smart­pho­nes unter 500 Euro: Viel Leis­tung für euer Geld
Guido Karsten
Das Huawei P30 Pro liegt haarscharf an der Grenze zur Riege der Smartphones über 500 Euro
Unter den besten Smartphones für bis zu 500 Euro gibt es Schmuckstücke, die sich mit High-End-Handys messen können. Hier findet ihr unsere Best-Of.
CyberPhone: So viel kostet das iPhone 11 Pro im Cyber­truck-Design
Michael Keller
Caviar Cyberphone
Apples iPhone 11 Pro im Design von Teslas Cybertruck? Der Luxus-Veredler Caviar baut das CyberPhone – nun gibt es ein Hands-on-Video.