Honor 20 Pro: Erste beeindruckende Aufnahmen der Vierfach-Kamera

Das Huawei P30 Pro (Bild) erhält mit dem Honor 20 Pro wohl Konkurrenz aus den eigenen Reihen
Das Huawei P30 Pro (Bild) erhält mit dem Honor 20 Pro wohl Konkurrenz aus den eigenen Reihen(© 2019 CURVED)

Das Honor 20 Pro ist in Kürze offiziell. Und mittlerweile wissen wir: Der Hersteller hat einen großen Vogel. Und zwar auf einem Foto, das von dem Top-Smartphone stammt. Mit einigen Beispielbildern präsentiert uns das Unternehmen, dass dieses Handy durchaus mit dem Huawei P30 Pro konkurrieren kann. Ihr findet die Aufnahmen im Tweet am Ende des Artikels.

Auf Twitter hat die PR-Managerin von Honor gleich vier Bilder veröffentlicht, die laut ihr vom Honor 20 Pro stammen. Zu sehen ist eine Aufnahme mit der Ultraweitwinkel-Linse und dem Weitwinkel-Objektiv. Zudem folgen Fotos mit dem dreifachen und fünffachen optischen Zoom. Das Ergebnis ist durchaus beeindruckend. Auf dem ersten Bild sehen wir weit im Hintergrund einen Felsen. Auf dem Bild mit fünffachem Zoom ist hingegen eine Möwe in Großaufnahme zu sehen – die sich auf besagtem Felsen in der Ferne befindet.

Großer scharfer Vogel

Schaut ihr euch die Möwe genauer an, wird das Ganze noch beeindruckender: Das Tier präsentiert sich in hoher Schärfe – Bildartefakte können wir auf der Aufnahme nicht ausmachen. Mit einem digitalen Zoom wäre das Ergebnis längst nicht so gut geworden. Das Smartphone der Huawei-Tochter dürfte daher besonders für Foto-Freunde eine gute Wahl sein.

Es sind bereits viele Details über das Honor 20 Pro aus der Gerüchteküche bekannt. So wissen wir bereits, dass wie beim Huawei P30 Pro eine Vierfach-Kamera zum Einsatz kommt. Die Vorderseite soll hingegen stark an das Samsung Galaxy S10 erinnern. Wir gehen allerdings davon aus, dass der Preis für das Honor 20 Pro geringer als bei den beiden anderen genannten Top-Smartphones ausfällt. Wie teuer das Honor-Handy tatsächlich wird, erfahren wir am 21. Mai 2019, wenn die offizielle Präsentation erfolgt.


Weitere Artikel zum Thema
EMUI 11: Kein Update für P30 Lite NE und P40 Lite? Huawei äußert sich
Christoph Lübben
Noch ein Wackelkandidat: Auch für das neue Huawei P Smart 2021 ist EMUI 11 noch nicht bestätigt
Beerdigt Huawei das P30 Lite NE und das P40 Lite noch im Erscheinungsjahr? Wir haben nachgefragt, wie es um das Update auf EMUI 11 steht.
Huawei: "Die USA wollen unsere Firma vernich­ten."
David Wagner
Huawei befindet sich in der Schieflage
Huawei-Gründer und CEO Ren Zhengfei richtet ein Abschiedswort an die Kollegen von Honor. Und schießt dabei gegen die USA, die Huawei "töten" wollten.
Huawei P50: So soll die Zukunft der belieb­ten Reihe ausse­hen
Francis Lido
Nicht meins5Das P40 Pro+ ist das aktuelle Top-Modell der Reihe
Die Weichen für den Release des Huawei P50 sind offenbar gestellt. Aus gut informierten Kreisen sind erfreuliche Neuigkeiten zu vernehmen.